Home / Smartphone / Nächstes iPhone soll Samsung Galaxy S3 beschämen, sagt Foxconn-Chef

Nächstes iPhone soll Samsung Galaxy S3 beschämen, sagt Foxconn-Chef

Was ist den nun in den Foxconn-Chef Herrn Gou gefahren? Laut der China Times soll Gou während einer Ansprache vor Anlegern gesagt haben, dass das nächste Apple iPhone das Samsung Galaxy S3 beschämen wird und das alle auf das nächste iPhone warten sollen.

Darüber hinaus sprach er davon das es sein Lebensziel sei Samsung zu besiegen, da Samsung andere Firmen verpfiffen habe. Damit ist der „Skandal“ mit den Preisabsprachen im Flachbildschirmbereich aus dem Jahre 2010 gemeint. Während verschiedene Firmen eine Strafe von der EU-Kommision erhalten haben, kam Samsung als Kronzeuge ungeschoren davon.

Natürlich ist die Aussage von Gou nichts aussagend. Das iPhone kommt im besten Fall im September auf den Markt und wird deshalb schon einen technologischen Fortschritt gegenüber dem Galaxy S3 haben.

via AreaMobile

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Nexus 6 bekommt Android 7.1.1 Nougat

Was lange währt wird endlich gut! Besitzer des Nexus 6 erhalten jetzt endlich das Update …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen