Home / Smartphone / Samsung Galaxy S3: Hat sich die Farbe geändert?

Samsung Galaxy S3: Hat sich die Farbe geändert?

Bekanntlich hat Samsung offiziell bestätigt, dass bei der Herstellung des Samsung Galaxy S3 in der Farbe „pebble blue“ Fehler aufgetreten sind. Glaubt man den verschiedenen Gerüchten, so musste Samsung mehr als hunderttausend Back Cover durch neue ersetzen. Dadurch verzögert sich die Auslieferung des Samsung Galaxy S3 in der Farbe „pebble blue“.

SwagTab hat sich nun die Farbe des Samsung Galaxy S3 etwas genauer angeschaut und festgestellt, dass sich die Farbe gegenüber der offiziellen Pressefotos geändert hat. Die Farbe „pebble blue“ wirkt jetzt deutlich dunkler, zumindest auf dem Video. Ein schwedischer Online-Shop hat zudem die Bezeichnung vom blauen Modell von „Pebble Blue“ zu „Metallic Blue“ geändert.

Hat Samsung still und heimlich die Farbe und die Bezeichnung geändert oder handelt es sich hierbei um ein „Einzelstück“ bzw. um einen Fehler des Online-Shops? Wir werden sehen….

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

BQ stellt die neue Aquaris V-Reihe vor

Der spanische Hersteller BQ hat diese Woche das Aquaris V und Aquaris V Plus offiziell …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen