Home / Smartphone / HUAWEI Ascend P1: Ab kommender Woche in Deutschland verfügbar

HUAWEI Ascend P1: Ab kommender Woche in Deutschland verfügbar

Das HUAWEI Ascend P1 wurde bereits im Februar an der CES in Las Vegas vorgestellt und wird nun endlich auch in Europa bzw. in Deutschland auf den Markt kommen. Mit dem Ascend P1 will HUAWEI ins Premium-Segment einsteigen, deshalb liegt die UVP auch bei relativ hohen 449 Euro. Es ist davon auszugehen, dass der Preis in den ersten Wochen sinken wird. In der Schweiz listet unter anderem digitec.ch das Ascend P1 für CHF 489.00.

Das HUAWEI Ascend P1 hat ein 4,3 Zoll grosses Super-AMOLED-qHD-Display (960 x 540 Pixeln), das von Corning’s kratzfestem Gorilla Glass geschützt wird. Die nötige Leistung bezieht das Ascend P1 von einem leistungsstarken 1,5GHz Dualcore-Prozessor, der von 1GB RAM unterstützt wird. Etwas geizig zeigt sich HUAWEI beim internen Speicherplatz, der nur 4GB beträgt. Allerdings kann der Speicherplatz dank microSD-Karten Slot um bis zu 32GB erweitert werden. Durch das spezielle Energiesparmanagement und dem 1800mAh Akku, soll das Ascend PC hohe Akkulaufzeiten ermöglichen.

Mit dem HUAWEI Ascend P1 ist uns eine perfekte Mischung aus technischer Intelligenz und attraktivem Design gelungen, auf die wir sehr stolz sind. Es ist unser erstes Premium-Smartphone und erstmals verwenden wir bei einem Smartphone ein Super-AMOLED-Display“, freut sich Lars-Christian Weisswange, Vice President Devices Western Europe bei HUAWEI Technologies, und ergänzt: „Übrigens wurde das HUAWEI Ascend P1 von unserem deutschen Designer Hagen Fendler und seinem Team entworfen.

Die weiteren technischen Spezifikationen

  • 8 Megapixel-Kamera (Rückseite) / 1,3 Megapixel-Kamera (Front)
  • Abmessungen: 7.69 x 64.8 x 129mm
  • Gewicht: 110 Gramm
  • Connectivity: Bluetooth 3.0, WLAN b/g/n, GPS, HSPA

Das Gerät wird in den Farben schwarz, weiss und pink auf den Markt kommen.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Huawei Mate 10 Lite: Das bietet das günstige Modell

Neben dem Huawei Mate 10 und Mate 10 Pro hat der chinesische Hersteller heute in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen