Home / Smartphone / HTC One: Stock-Android wird für alle freigegeben

HTC One: Stock-Android wird für alle freigegeben

Gestern hat HTC etwas überraschend eine Google Edition vom HTC One vorgestellt, die vorerst allerdings nur für die USA gedacht ist. Natürlich ist das für uns in Europa nicht wirklich befriedigend, aber immerhin wird HTC laut Pocket-lint versuchen, die Firmware der Google Edition für alle freizugeben. Das heisst, alle die bereits jetzt ein HTC One besitzen, können dann selber Stock-Android installieren.

Dennoch muss erwähnt werden, dass danach einige Killer-Features vom HTC One nicht mehr verfügbar sind – ich denke da beispielsweise an HTC Zoe. Im Endeffekt werden vermutlich nicht besonders viele Besitzer auf Stock-Android wechseln.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

LG V30 im ultimativen Härtetest bei JerryRigEverything

Der YouTuber JerryRigEverything bzw. Zack hat wieder einmal zugeschlagen! Diesmal muss das neue Flaggschiff-Smartphone LG …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen