Home / Tablet / Neues Nexus 7-Tablet bei der US-Zulassungsbehörde gesichtet

Neues Nexus 7-Tablet bei der US-Zulassungsbehörde gesichtet

Früher oder später wird Google einen Nachfolger vom Nexus 7 Tablet präsentieren, das von Asus hergestellt wird. Nun ist das neue Nexus-Tablet offensichtlich bei der US-Zulassungsbehörde FCC gelandet, dessen Eintrag auf der Webseite ein paar interessante Details enthüllt.

So wird das Nexus-Tablet mit einem Snapdragon S4 Pro Quad-Core-Prozessor mit je 1,5GHz auf den Markt kommen. Interessant sind auch die Angaben zum Speicherplatz, der mit 32GB angegeben wird. Das Nexus 7 hat bekanntlich keinen microSD-Slot integriert, mehr interer Speicherplatz wäre also eine durchaus sinnvolle Entscheidung. Ausserdem scheint das neue Nexus-Tablet nun auch LTE  zu unterstützen. Die Kapazität des Akkus wird mit 4000mAh angegeben.

So viel zu den Angaben der FCC. Von Insidern wird übrigens vermutet, dass darüber hinaus ein FullHD-Display (1920 x 1080 Pixel) und 2GB Arbeitsspeicher integiert sein werden.  

Quelle FCC / via SmartDroid

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Archos Diamond Tab (2017): Neues Mitteklasse-Tablet auf IFA 2017 präsentiert

Archos hat auf der diesjährigen IFA nicht nur ein paar neue Smartphones präsentiert, darunter auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen