Home / Tablet / Samsung ATIV Q: Windows 8 und Android auf einem Gerät!

Samsung ATIV Q: Windows 8 und Android auf einem Gerät!

Samsung stellte gestern Abend in London zahlreiche neue Tablets vor, darunter auch das Samsung ATIV Q. Mit dem neuen ATIV Q begründet Samsung eine neue Kategorie innerhalb der «Mobile Devices». Das Gerät ist wandelbar, denn es ist nicht nur in der Lage seinen Modus zu wechseln, sondern lässt sowohl Android als auch Windows Betriebssysteme zu. Es wurde mit dem Wissen entwickelt, dass sich unser Lebensstil ständig im Wandel befindet. Daher wird mit dem ATIV Q noch mehr Flexibilität geboten – das neue Tablet passt sich an jede Situation, Position und Umgebung sofort an. Dadurch ist es noch vielseitiger einsetzbar und dient als Notebook oder als Tablet für das Arbeiten am Schreibtisch oder unterwegs.

Android Apps auf Windows: Windows8 und Android (Jelly Bean 4.2) können mit ATIV Q auf einem gemeinsamen Gerät genutzt werden. Mit dieser technologischen Neuentwicklung reagierte Samsung Electronics auf den Wunsch zahlreicher PC User, die den fehlenden Zugang zu Android Apps beklagten. Android Apps können nun direkt über Google Play verwendet werden. Dies ermöglicht auch Datentransfers oder Daten-sharing in die andere Richtung, das heisst von Windows8 zu Android.

Vielseitig für alle Lebenslagen: Wahlfreiheit erhält man nicht nur hinsichtlich des Betriebssystems. Auch ob der User das ATIV Q als Notebook oder Tablet einsetzt, entscheidet er selbst. Denn ob in der Hand liegend oder am Tisch stehend, es passt sich jeder Situation an. Das ATIV Q integriert somit vier Geräte in einem. Als ideales Arbeitsgerät – auch für unterwegs – ist es besonders dünn und leicht. Mit einem Gewicht von 1,29 Kilogramm und einer Tiefe von nur 13,9 Millimeter findet es in jeder Tasche problemlos Platz.

Beste Bildqualität: ATIV Q präsentiert mit QHD+ (3200×1800) auf einem 13,3“-Bildschirm die derzeit höchstmögliche Auflösungsrate. Gleichzeitig weist es mit 275ppi eine 2,8-fach höhere Pixeldichte als andere Full HD Geräte auf. Durch die enorme Lichtstärke von 600nits leuchtet das Display 3fach heller als ein herkömmliches Notebook. Kristallklare Bilder mit besonders viel Liebe zum Detail können auf diese Weise wiedergegeben werden. ATIV Q wurde entwickelt, um beste Sichtverhältnisse zu schaffen, auch bei hellem Umgebungslicht im Freien.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neues Motorola-Tablet im Anmarsch – die ersten Infos hier

Anscheinend plant Motorola bzw. der Mutterkonzern Lenovo die Rückkehr in den Tablet-Markt. Dazu sind jetzt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen