Home / App / Google Maps: Offline-Karten ab sofort wieder verfügbar

Google Maps: Offline-Karten ab sofort wieder verfügbar

Vorgestern hat Google die Karten-App Maps mit einem Update versorgt. Obwohl Google Maps nun deutlich besser ausschaut und besser zu bedienen ist, wurde das Update stark kritisiert. Der Grund: Google hat offenbar die Offline-Karten komplett gestrichen. Doch siehe da, Google hört offenbar doch auf das Feedback der Community! Wie von Geisterhand wird nun die Möglichkeit wieder angezeigt – wenn auch etwas umständlich.

Wer einen Teil der Karte offline speichern möchte, muss den Kartenausschnitt anwählen und danach oben auf das Suchfeld klicken. Ganz unten wird dann der Button „Make this map area available offline„. Es geht also doch, Google!

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Shazam: Gibt Apple heute den Kauf bekannt?

Wie heisst schon wieder dieser Song, der gerade im Radio läuft? Genau bei dieser Frage, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen