Home / App / Runtastic Six Pack: Der Waschbrettbauch-Trainer für die Hosentasche

Runtastic Six Pack: Der Waschbrettbauch-Trainer für die Hosentasche

Ab sofort steht mit der Runtastic Six Pack eine App für iOS und Android zum Download bereit, die das Training mit Smartphone, Tablet und TV so nahe an die Wirklichkeit bringt wie nie zuvor. Die neue App von Runtastic, führender Anbieter von mobilen Fitness-Apps und dazu passender Hardware, besticht mit bis ins kleinste Detail 3D-animierten Trainer-Avataren, die jedes Workout perfekt vormachen. Der virtuelle Personal Trainer ist am Smartphone also immer dabei. Mehr als 50 Trainingsvideos in bester HD-Qualität sorgen für die nötige Abwechslung für Bauchmuskeln und Motivation. Neulinge können auf  vordefinierte Trainingspläne zurück greifen, erfahrene Sportler stellen sich eigene Workouts nach persönlichem Geschmack zusammen.

Revolutionär in Sachen Design und Technologie
Die Runtastic Six Pack App unterstreicht den Anspruch von Runtastic, stets wegbereitende und branchenführende Apps in Hinblick auf Design und Technologie zu entwickeln. An den verblüffend realistischen Animationen der Trainer-Avatare Daniel und Angie arbeitete das Runtastic 3D-Animations-Team mehrere Monate. Durch die detailgenaue Visualisierung der Übungen kann jedes Workout kinderleicht richtig ausgeführt werden – die Voraussetzung für ein Maximum an Trainingserfolg und ein Minimum an Verletzungsrisiko.

“Die Nutzer erwarten bei jeder Entwicklung von Runtastic Spitzenqualität und Innovationskraft. Das motiviert uns. Die Runtastic Six Pack App setzt neue Maßstäbe für die gesamte Branche”, sagt Florian Gschwandtner, CEO und Co-Founder von Runtastic. “Die Runtastic Six Pack App ist ideal für jeden, der nicht weiß, worauf er beim Training achten soll, um sein persönliches Ziel – das Six Pack – zu erreichen. Sie spricht Männer und Frauen gleichermaßen an und sorgt dabei für das richtige Trainings-Know-how und die nötige Portion Motivation.”

Sportwissenschaftliche Trainingspläne, eigene Workouts und andere Funktionen
Während manche Nutzer das Vorhandensein von vordefinierten Trainingsplänen sehr schätzen, möchten sich wiederum andere ihre Workouts gerne Stück für Stück selbst zusammenstellen. Die Runtastic Six Pack App hat für beide Charaktere die entsprechenden Funktionen parat. Sie liefert einerseits eine Vielzahl von bereits vorhandenen, nach sportwissenschaftlichen Gesichtspunkten gestalteten Workouts und Trainingsplänen für einen flachen, definierten Bauch. Andererseits hat der Nutzer die Möglichkeit, sich über die Funktion “Meine Workouts” sein ganz eigenes Trainingsprogramm zu bauen. Er bestimmt dabei nicht nur die Art und Anzahl der Übungen, sondern auch wie viele Sätze, Wiederholungen und Pausen er machen möchte.

Workout Music gleich mit an Bord – Social Sharing inklusive
Darüber hinaus liefert die Runtastic Six Pack App aber auch einige andere interessante Funktionen: Mit den Musik-Paketen kann sich der Nutzer je nach Stimmung und Workout genau die passende Musik zu seinem Training aussuchen. Zusätzlich kann er frei zwischen Daniel und Angie, also zwischen männlichem und weiblichem Trainer wählen. Die App bietet auch die freie Wahl des Training-Levels, reale Sprachausgabe in sechs Sprachen, Erinnerungen, Social Sharing Funktionen und noch mehr. Wie gewohnt werden die Ergebnisse der Workouts auf Wunsch des Nutzers mit seinem Profil auf Runtastic.com synchronisiert, wo ihm umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Verfügbar für Smartphones, Tablets und erstmals auch Apple TV
Oft ist es schwierig, Workouts im beruflichen und privaten Zeitplan unterzubringen. Das ist nur ein Grund, warum sich die Entwickler von Runtastic darauf konzentrierten, die Six Pack App für so viele Plattformen wie möglich zur Verfügung zu stellen. Die App ist sowohl für Smartphones als auch für Tablets optimiert und ist nun als erste App von Runtastic auch für Apple TV erhältlich. Je nach Möglichkeit und Vorliebe kann der Nutzer seine Workouts nun problemlos auf einer Vielzahl von Geräten absolvieren, egal ob zuhause, im Fitnessstudio oder unterwegs.

Quelle: MM

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Samsung Bixby 2.0 soll nächste Woche vorgestellt werden

Samsung hat bei der offiziellen Präsentation des Galaxy S8 und Galaxy S8+ im vergangenen März …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen