Home / OS / Android L verbessert auch die Akkulaufzeit

Android L verbessert auch die Akkulaufzeit

Auf der diesjährigen Google I/O wurde unter anderem die neue Android-Version „L“ vorgestellt, die aber wahrscheinlich bis zum Release noch eine Zahl zugewiesen bekommt. Android L hat nicht nur optisch sehr viel zu bieten, sondern auch unter der Haube wurden zahlreiche Optimierungen vorgenommen. Unter anderem will man mit dem Project Volta (ital. Zeit) die Akkulaufzeit steigern.

In Android L sollen vor allem die Hintergrundaktivitäten deutlich eingeschränkt werden, womit dann auch bessere Akkulaufzeiten resultieren sollen. Während bisher jede noch so kleine Aktivität direkt ausgeführt wurde, werden in Android L die Aktivitäten gesammelt und dann alle gleichzeitig ausgeführt. Damit kann man wichtige Laufzeit einsparen.

Ein Test von ArsTechnica zeigt nun auch, dass das Project Volta auch tatächlich Früchte trägt! Während das Nexus 5 mit Android 4.4 beim surfen auf eine Laufzeit von knapp 6 Stunden kam, lief das Nexus 5 mit Android L rund 2 Stunden länger.

android-L-kitkat

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Honor gibt bekannt, welche Smartphones Android 8 Oreo erhalten

Welche Smartphones des Huawei-Tochterunternehmens Honor werden das Update auf Android 8.0 Oreo erhalten? Diese Frage …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen