Home / Gadget / LG G Watch vs. LG Watch R – Ein Blick auf die Spezifikationen

LG G Watch vs. LG Watch R – Ein Blick auf die Spezifikationen

LG hat mit der G Watch R den Nachfolger der G Watch angekündigt, die erst seit Juni im Handel erhältlich ist. Wir werfen einen Blick auf die Spezifikationen und sagen euch, ob und für wen sich das Warten auf die neue LG G Watch R lohnt.

Die Spezifikationen im Vergleich

lg-g-watch-roundup

Die grösste Veränderung, abgesehen vom Design, ist beim Display zu finden. Bei der LG G Watch R setzt der südkoreanische Hersteller neu auf ein P-OLED Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixel. Das ergibt eine Pixeldichte von 348 ppi, also deutlich höher als beim LG G Watch mit 247 ppi. Der Akku ist nur minim stärker als in der ersten LG G Watch. Hier wird sich zeigen, ob sich das höher auflösende Display nicht sogar negativer auf die Akkulaufzeit auswirkt. Dafür verbaut LG im Nachfolger so ziemlich alle Sensoren, die man derzeit in eine Smartwatch packen kann.

Technisch sind also keine grossen Veränderungen auszumachen. Dafür hat LG das Design komplett auf den Kopf gestellt und setzt neu auf ein rundes Display. Auf den ersten Pressefotos macht die Smartwatch einen äusserst guten und vor allem edlen Eindruck. Man muss schon zweimal hinschauen um zu erkennen, dass es sich bei der LG G Watch R um eine Smartwatch handelt und nicht um eine klassische Uhr. Preislich wird der Nachfolger mit 299 Euro zu Buche schlagen, während die erste LG-Smartwatch für 199 Euro erhältlich ist.

Wer viel Wert auf das Design legt, der sollte auf jeden Fall auf die LG G Watch R warten. Wem das Design mehr oder weniger egal ist und sich mit Kunststoff abfinden kann,  kann getrost zur LG G Watch greifen, die erst noch rund 100 Euro günstiger ist.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Sonos neue Beta gestartet, Amazon Alexa –Skill kann getestet werden

Sonos hat nicht nur den smarten Lautsprecher Sonos ONE gestern Abend vorgestellt, sondern hat auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen