Home / Smartphone / Meizu MX4 mit Dual-SIM aufgetaucht

Meizu MX4 mit Dual-SIM aufgetaucht

Das Meizu MX4 wird früher oder später mit dem von Alibaba entwickelten Betriebssystem YunOS 3.0 auf den Markt kommen. Auf Weibo ist nun ein Foto aufgetaucht, das genau dieses Betriebssystem auf einem Meizu MX4 zeigt. Interessant auf dem Foto ist allerdings die Dual-SIM-Anzeige. Bekanntlich hat die „Standard-Edition“ vom Meizu MX4 keine Dual-SIM-Unterstützung.

meizu_mx4_weibo

Neben der bisher vorgestellten Version, wird früher oder später eine Premium-Edition vorgestellt. Nun haben wir es also noch mit einer weiteren Version des Meizu MX4 zu tun. Diese Version wird allerdings für uns Europäer uninteressant sein, da das YunOS 3.0 gar keine Google Play Apps unterstützt.

via

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Vernee X: Mittelklasse-Smartphone mit gigantischem Akku vorgestellt

Mit dem Vernee X hat der chinesische Hersteller ein neues Mitteklasse-Smartphone vorgestellt. Das Smartphone zeichnet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen