Home / Wearable / Motorola Moto 360: Akku kleiner als offiziell kommuniziert

Motorola Moto 360: Akku kleiner als offiziell kommuniziert

Der Akku der Motorola Moto 360 wird offiziell mit 320 mAh angegeben, was offenbar nicht ganz korrekt ist. Die Kollegen von ifixit haben die Smartwatch auseinander genommen und einen Akku mit „nur“ 300 mAh vorgefunden. Das wären dann rund sechs Prozent weniger als offiziell von Motorola kommuniziert.

Auch was die Reparatur angeht, schneidet die Moto 360 nicht wirklich gut ab – aufgrund der Wasserdichtheit erhält die Smartwatch nur die Wertung 3 von 10 möglichen Punkten – kein wirklich guter Wert.

Die Smartwatch geriet in letzter Zeit vermehrt in die Kritik. Vor allem wurde die schlechte Akkulaufzeit und auch der „exotische“ Texas Instruments Prozessor kritisiert.

via Mobiflip

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Android Wear: Google verteilt Update auf Android 8.0 Oreo

Erst vor wenigen Wochen hat Google im Rahmen einer Beta das Android 8.0 Oreo-Update auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen