Home / Smartphone / Motorola Moto G (2014) neu mit 5 Zoll Display und besserer Kamera

Motorola Moto G (2014) neu mit 5 Zoll Display und besserer Kamera

Neben dem Moto X, hat Motorola gestern auch die überarbeitete Version vom Einsteiger-Smartphone Moto G (2014) vorgestellt. Das Gerät soll bereits ab Anfang September in Deutschland für 199 Euro auf den Markt kommen. Auch in der Schweiz dürfte das Moto G schon bald erhältlich sein.

Wer sich für das Motorola Moto G entscheidet, muss mit einem eingeschränkten Funktionsumfang zurechtkommen. Im Moto G kommt ein Quad-Core-Prozessor mit je 1,2 GHz zum Einsatz, der von 1 GB Arbeitsspeicher und der Adreno 305 GPU unterstützt wird. Das Display ist neu 5 Zoll gross, löst aber weiterhin nur mit 720p auf.

Bekanntlich konnte vor allem die Kamera beim „alten“ Moto G nicht überzeugen. Das will Motorola nun anders machen und verbaut eine Kamera mit 8 Megapixel auf der Rückseite. Die Frontkamera macht Fotos mit 2 Megapixel. Der interne Speicherplatz hat eine Kapazität von 8 oder 16 GB (je nach Version) und kann mit microSD-Karten erweitert werden. Zur weiteren Ausstattung gehören Bluetootn 4.0 (LE), WLAN-ac, HSPA+, zwei Lautsprecher und ein 2070 mAh Akku.

 

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Xiaomi Mi A1: Sonderedition in «Rot» offiziell vorgestellt

Das Xiaomi Mi A1 ist das erste Android One-Smartphone des in China ansässigen Herstellers. Das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen