Home / Smartphone / LG G4 wird nicht auf dem MWC vorgestellt

LG G4 wird nicht auf dem MWC vorgestellt

Samsung, Huawei und HTC werden ihre neuen Flaggschiff-Smartphones mit grosser Wahrscheinlichkeit auf dem kommenden Mobile World Congress (Anfang März) in Barcelona vorstellen. Nicht so das LG G4, wie jetzt ein hochrangiger Mitarbeiter des koreanischen Herstellers verlauten liess. Wie bereits der Vorgänger, dem LG G3, soll das LG G4 auch nicht viel früher als im Mai auf den Markt kommen. Man möchte die Zeit nutzen, um das Gerät  zu perfektionieren.

We rolled out the G3 in May last year so we do not plan to unveil the G4 at this year’s Mobile World Congress and [will] spend more time perfecting the new phone.”

via ChosunPhoneArena

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

HTC und Google schliessen Kooperationsvertrag

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Google einen Teil von HTC geschluckt hat. Inzwischen ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen