Home / Tablet / Samsung Galaxy Tab S2: Erste Informationen durchgesickert

Samsung Galaxy Tab S2: Erste Informationen durchgesickert

Zum Samsung Galaxy Tab S2 sind die ersten Informationen bei SamMobile.com durchgesickert. Neben Informationen zu den Spezifikationen, erhalten wir auch erstmals Angaben zur Grösse. Wie es bei SamMobile heisst, wird das Galaxy Tab S2 wieder in zwei Versionen auf den Markt kommen: Einmal mit einem 8 Zoll und einmal mit einem 9,7 Zoll Display. Damit setzt Samsung erstmals auch auf das Seitenverhältnis 4:3, wie beim iPad von Apple. Die Auflösung wird durch das neue Seitenverhältnis „nur“ 2048 x 1536 Pixel betragen.

Beide Tablets werden sich bei den Spezifikationen sonst nicht grundlegend unterscheiden. Bei der Frage um den Prozessor, hat sich Samsung angeblich noch nicht entscheiden können. Momentan werden die Tablets intern mit einem Exynos 5433 Prozessor getestet, es könnte aber auch gut der neue Exynos 7420 zum Einsatz kommen. Egal welcher Prozessor eingesetzt wird, Samsung setzt zur Unterstützung auf 3 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 32 GB, der wiederum mit microSD-Karten erweitert werden kann. Die Frontkamera macht Fotos mit 2,1 Megapixel, die Kamera auf der Rückseite mit 8 Megapixeln.

Aufgrund der verschiedenen Grössen, wird das kleinere Modell einen kleineren Akku verbaut haben. Die Rede ist von einem 3580 mAh starken Akku beim 8 Zoll und einen 5870 mAh starken Akku beim 9,7 Zoll Modell. Beide Modelle sollen nochmals etwas dünner als das aktuelle iPad Air 2 sein, wie aus der Tabelle unten hervorgeht.

galaxytab_s2

Der Rahmen soll wie beim Samsung Galaxy Note 4 als Metall bestehen. Veröffentlichungstermin gibt SamMobile mit Mitte 2015 an.

Quelle SamMobile / via mobiflip

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Archos Diamond Tab (2017): Neues Mitteklasse-Tablet auf IFA 2017 präsentiert

Archos hat auf der diesjährigen IFA nicht nur ein paar neue Smartphones präsentiert, darunter auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen