Home / Hot / Motorola Moto 360: Deshalb verzögert sich das Update auf Android 5.1.1

Motorola Moto 360: Deshalb verzögert sich das Update auf Android 5.1.1

Bis jetzt haben Android Wear Smartwatches die Updates mehr oder weniger zur selben Zeit erhalten. Beim Firmware-Update auf Android 5.1.1 fällt auf, dass das Update nach wie vor nicht für die Motorola Moto 360 verfügbar ist. Via Twitter hat sich ein Besitzer direkt bei Motorola erkundigt und auch eine Antwort erhalten. Demnach ist die Performance von Android 5.1.1 auf der Moto 360 noch nicht zufriedenstellend und man arbeite mit Google an einer Lösung.

Ehrlich? Mich erstaunt diese Meldung ganz und gar nicht. Wàhrend praktisch alle anderen Smartwatches auf einen Qualcomm Snapdragon Prozessor setzen, hat Motorola in der Moto 360 einen alten Texas Instruments Prozessor verbaut – unverständlich!

via Smartdroid

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neue Smartwatches AmazFit 2 und AmazFit 2s offiziell vorgestellt

Huami hat in China mit der AmazFit 2 und AmazFit 2s zwei neue Smartwatches präsentiert, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen