Home / Smartphone / Nokia wird Android-Smartphones bauen, Zeitpunkt unbestimmt

Nokia wird Android-Smartphones bauen, Zeitpunkt unbestimmt

Nokia hat bei dem Verkauf der eigenen Mobilsparte ebenfalls die Rechte für das Herstellen von Smartphones abgetreten. Die Vereinbarung war allerdings zeitlich begrenzt und der Käufer Microsoft nutzt die Marke Nokia bzw. Lumia unterdessen nicht mehr. Heisst, Nokia dürfte theoretisch in diesem Jahr auch wieder Smartphones unter dem eigenen Namen auf den Markt bringen.

Und das wird Nokia auch tun, wie der CEO Rejeev Suri auf dem Mobile World Congress bestätigt hat. Einen genauen Fahrplan gibt es aktuell aber nicht. Man hat keine Eile mit diesem Projekt, heisst es nur. So gesehen könnte es durchaus noch in diesem Jahr ein neues Nokia-Smartphone geben, könnte aber auch ganz gut erst im nächsten Jahr geschehen. Was schon jetzt sicher ist, Nokia wird die Smartphones nicht selbst herstellen, sondern wird die Produktion „outsourcen“. Mal sehen was vom einstigen Marktführer in Zukunft noch auf den Markt kommen wird.

via Cnet

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Samsung Galaxy S9: Kommt nächstes Jahr eine Mini-Version?

Im kommenden Jahr wird Samsung das neue Flaggschiff-Smartphone Galaxy S9 auf den Markt bringen. Glaubt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen