Home / Hot / Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge offiziell vorgestellt

Samsung hat wie erwartet gestern Abend auf dem Mobile World Congress die beiden neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy S7 und Galaxy S7 edge offiziell vorgestellt. Nach den vielen Leaks vor der Präsentation, ging man davon aus, dass eigentlich schon alles zu den neuen Flaggschiff-Smartphones bekannt war. Es gibt hier und da aber doch noch Sachen, die wir erst gestern erfahren haben.

Lichtempfindlichere Kamera

Ohne Zweifel, die 12 Megapixel Kamera ist beim Galaxy S7 und Galaxy S7 edge das Highlight! Durch die grössere Blende von f/1.7 und 1,4 um grosse Pixel, dürfte die Kamera deutlich lichtempfindlicher sein, als noch beim Galaxy S7. Samsung spricht hier von bis zu 95% lichtempfindlicher. Die Dual Pixel-Technologie sorgt zudem für extrem schnelles fokussieren der Bilder. Auf der gestrigen Präsentation hat Samsung ein paar Beispielfotos gezeigt, die sich wirklich sehen lassen konnten. Mal sehen, wie sich die Kamera in der Praxis schlägt.

Wassergekühlter Prozessor, Grössere Akkus und microSD-Slot

Kommen wir zur Hardware, bei der mehr oder weniger keine Überraschungen zu finden sind. Das Display des Galaxy S7 hat eine Diagonale von 5,1 Zoll und das des Galaxy S7 edge ein 5,5 Zoll. Beide Displays lösen mit QHD auf und basieren auf der sAMOLED-Technologie. Interessant ist hier noch den Hinweis zum Always-on-Display – das Display zeigt wichtige Informationen dauernd an.

Der Exynos 8890 ist ein Octa-Core-Prozessor, der laut Samsung mit einer speziellen Wasserkühlung auf der Temperatur gehalten wird. Der Prozessor wird von 4GB RAM Arbeitsspeicher flankiert. Der interne Speicherplatz beläuft sich je nach Modell auf 32 oder 64 GB, der jetzt wiederum mit microSD-Karten um bis zu 200 GB erweitert werden kann. Dazu setzt Samsung einen Hybrid-SIM-Slot ein, der theoretisch auch eine zweite SIM-Karte unterstützt. Diese Funktion wird für Europa deaktiviert. Das Modell mit 64 GB Speicherplatz ist nicht für Europa vorgesehen. Auch gibt es eine Version mit dem Snapdragon 820 Prozessor, diese Version ist ebenfalls nicht für Europa vorgesehen.

Die Akkus haben nun eine deutlich höhere Kapazität als beim Vorgänger. Das Galaxy S7 hat einen 3000 mAh Akku verbaut und das Galaxy S7 edge sogar einen 3600 mAh Akku. Was sich viele Fans gewünscht haben, hat Samsung ebenfalls umgesetzt: Die beiden Geräte sind wieder nach IP68 zertifiziert, heisst, sie sind weitestgehend wasser- und staubdicht. Im Home-Button ist wiederum ein Fingerabdrucksensor verbaut und auf der Rückseite zusätzlich ein Pulsmesser.

s7_overview

Und was gibts sonst noch?

Sonst gibt es Android 6.0 Marhsmallow und beim Galaxy S7 edge die speziellen edge-Features. Die edge-Features dürften mit einem Firmware-Update auch auf das Galaxy S6 (edge) kommen. Neun sind auch spezielle Features für Gamer, wie ein Screencast und Webcam-Aufzeichnung. Durch die grösseren Akkus wird das S7 auch etwas dicker (7,7mm beim S7 edge).

Und wie viel kosten die neuen Galaxy S7? Das Galaxy S7 ist ab CHF 719.00 bzw. 699 Euro erhältlich, das Galaxy S7 edge 799 Euro, was dann wiederum ungefähr in CHF umgerechnet werden kann. Wer sich eines der beiden Smartphones vorbestellt, erhält die Gear VR im Wert von 99 Euro kostenlos dazu mitgeliefert – ein gutes Angebot.

Und jetzt noch ein erstes Hands-On-Video von den Kollegen von AllAboutSamsung.de

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Samsung Galaxy S9: Kommt nächstes Jahr eine Mini-Version?

Im kommenden Jahr wird Samsung das neue Flaggschiff-Smartphone Galaxy S9 auf den Markt bringen. Glaubt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen