Home / Zubehör / Samsung präsentiert die innovative Gear 360 Kamera

Samsung präsentiert die innovative Gear 360 Kamera

Die leichte und kompakte Gear 360 Kamera nimmt Fotos und Videos in beeindruckender 360°-Rundumsicht auf. Besondere Momente lassen sich dadurch noch realistischer und intensiver wiedererleben und können jederzeit mit anderen geteilt werden. Die Gear 360 bringt neue Perspektiven in das Samsung-Galaxy-Erlebnis, denn mit selbst produzierten 360°-Aufnahmen gestalten User ihren eigenen Content für die Gear-VR.

«Samsung überwindet Grenzen des bisher Möglichen und erweitert das Mobile-Erlebnis über das Smartphone hinaus», berichtet DJ Koh, President Mobile Communications bei Samsung Electronics. «Passend zur Gear VR, die wir 2015 auf den Markt brachten, folgt nun die Gear 360. Mit dieser Kamera können User ihren eigenen Content gestalten und besondere Momente in ihrer vollen Pracht festhalten und unmittelbar teilen

Kompaktes Design und starke Leistung für jeden Anlass
Die Gear 360 ist mit zwei Fischauge-Objektiven ausgestattet, hinter denen sich jeweils ein 15-Megapixel-Bildsensor verbirgt. Sie liefern beeindruckend hochauflösende 360°-Videos (3.480 x 1.920) sowie 30-Megapixel-Stillbilder. Die Aufnahmeperspektive lässt sich auf Wunsch auf 180° reduzieren, indem nur ein Objektiv der Gear 360 verwendet wird. Zu jeder Tageszeit beeindruckt diese Kamera mit perfekten Aufnahmen, denn mit einer hellen F2.0-Blende bietet sie selbst bei schlechten Lichtverhältnissen optimale Bildqualität.

Die kugelförmige Gear 360 ist leicht, kompakt und somit ideal für alle Aufnahmen im out- oder indoor. Die Kamera kommt gemeinsam mit einem praktischen Stativ auf den Markt und kann mit unterschiedlichem Zubehör und Halterungen erweitert werden.

Das Galaxy-Erlebnis
Samsung findet neue Wege und entwickelt innovative Hardware, Software und Services für Devices, damit sich diese besser miteinander verbinden und ihr Content einfacher verwaltet und geteilt werden kann. Dabei schaffen moderne Technologien völlig neue Möglichkeiten und ein nahezu grenzenloses Mobile-Erlebnis.

In Verbindung mit einem Samsung-Smartphone können die Aufnahmen der Gear 360 in Echtzeit auf dem Display des Telefons betrachtet werden. 360°-Fotos und -Videos werden auf Wunsch direkt auf das Smartphone übertragen und können danach beispielsweise über Facebook, YouTube oder Google Street View mit anderen Menschen geteilt werden. Für ein intensives 360°-Sichterlebnis kann der selbst produzierte Content mit der Gear VR angeschaut werden. Diese Features werden mit einer Mobile App angeboten, die über Galaxy Apps, Google Play und als PC-Software zur weiteren Nachbearbeitung der Aufnahmen als Download zur Verfügung steht.

Die Gear 360 ist mit ausgewählten Samsung-Smartphones wie dem neuen Galaxy S7 und Galaxy S7 edge sowie dem Galaxy S6 edge+, Galaxy S6 edge und Galaxy S6 kompatibel.

Der Preis sowie die Verfügbarkeit der Gear 360 für die Schweiz werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Bisto: Kopfhörer mit Google Assistant geplant, erste Animation zeigt Umsetzung

Angeblich plant Google unter dem Codenamen „Bisto“ einen Kopfhörer mit Google Assistant-Support. Die Kollegen von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen