Home / App / BSC Young Boys: Essen und Getränke über App bestellen soll Wartezeiten verkürzen

BSC Young Boys: Essen und Getränke über App bestellen soll Wartezeiten verkürzen

Das Schweizer Fintech-Unternehmen MUUME und Swisscom arbeiten in Digitalisierungsprojekten zusammen. Das erste gemeinsame Projekt ist die Integration der MUUME-Technologie in die App des Berner Fussballclubs BSC Young Boys (YB).

Im Berner Stade de Suisse können Fans und Besucher der Young Boys ab 20. August mit der YB App Essen und Getränke schon vor der Halbzeit-Pause direkt in der App bestellen und bezahlen. So verringert sich später die Zeit des Anstehens, da sie bereits vorab vollständig digital bestellt und bezahlt haben. Die Fans können ihr Essen und ihre Getränke direkt abholen – ohne längeres Anstehen und zeitaufwändi­ges Auswählen und Bezahlen.

MUUME wird bei ausgewählten Projekten von Swisscom Entwickler und Lieferant kundenspezifischer Lösungen im Bereich Services und Payment für Apps sein, die Swisscom entwickelt. Dadurch sollen mit Hilfe der in den mobilen Apps integrierten Technologien Bestell- und Bezahlprozesse für den Anbieter effizienter und für den Nutzer deutlich vereinfacht werden.

Daniel Gradenegger, CBDO & Co-Founder von MUUME: „Wir freuen uns, mit der Swisscom einen starken und für uns als digitalen Self-Service Provider besonders zentralen Partner für Digitalisierungsprojekte an unserer Seite zu haben. Gleich unser erstes gemeinsames Projekt, jenes mit den Young Boys Bern, gibt uns die Gelegenheit, Services & Payment für den Konsumenten und für den Fussballclub gleichermassen noch einfacher, müheloser und individualisierter zu gestalten.

Christian Palm, Projektleiter bei Swisscom: „Wir haben einen Partner gesucht, der uns hilft, bei der Digitalisierung von Kunden-Erlebnissen das Bestellen und Bezahlen so zu realisieren, dass ein Mehrwert für die Kunden erlebbar wird. Die YB App ist ein ideales erstes Projekt, um die Umsetzung neuer Experience-Konzepte für die Live-Kommunika­tion zu beschleunigen und neue Potentiale für die Vermarktung durch die Veranstalter zu erschliessen.“

Daniel Marti, Leiter Marketing des BSC YOUNG BOYS: „Wir möchten unseren Fans und Zuschauern ein rundum gelungenes Stadionerlebnis bieten. Dazu gehört auch, dass diese sich Getränke und Essen vor dem Spiel und während der Halbzeit-Pause so einfach wie möglich bestellen und bezahlen können. MUUME ist dafür gemeinsam mit der Swisscom der ideale Partner, um für einen reibungslosen, unkomplizierten und schnellen Ablauf zu sorgen, so dass das Spiel im Mittelpunkt des Stadionbesuches stehen kann und nicht der Ärger über lange Wartezeiten am Getränkestand.“

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Formex Swiss Watches: Die passende Uhr leicht finden, dank Augmented Reality

Der Bieler Uhrenhersteller Formex Swiss Watches hat im Google Play Store und Apple AppStore eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen