Home / Smartphone / Samsung Galaxy Note 7: Energiesparmodus lässt Auflösung reduzieren

Samsung Galaxy Note 7: Energiesparmodus lässt Auflösung reduzieren

Letzte Woche hat Samsung das neue Flaggschiff-Phablet Galaxy Note 7 offiziell vorgestellt. Samsung hat die Zeit seit der Veröffentlichung des Galaxy S7 (edge) genutzt, um die Sofware weiterhin zu optimieren. Neben einem optisch überarbeiteten TouchWiz, gibt es auch beim Energiesparmodus eine interessante Neuerung.

Quelle: SamMobile
Quelle: SamMobile

Im Energiesparmodus des Galaxy Note 7 lässt sich nun auch die Bildschirmauflösung von 1440p auf bis zu 720p (HD) reduzieren. Dies hat den Vorteil, dass wiederum Akku gespart werden kann. Neben dieser Massnahme lässt sich weiterhin der Prozessor regulieren, womit sich doch einige Prozente an Akkuleistung eingespart werden lassen.

via Sammobile

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

BQ Aquaris U2 und U2 Lite sind offiziell

Der spanische Hersteller BQ stellte in dieser Woche auch die neuen Aquaris U2 und Aquaris …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen