Home / Hot / Google Pixel und Pixel XL vorgestellt – starke Hardware, teurer Preis

Google Pixel und Pixel XL vorgestellt – starke Hardware, teurer Preis

Google hat gestern Abend wie erwartet die beiden neuen Smartphones Google Pixel und Pixel XL offiziell vorgestellt. Wer auf zwei günstige Smartphones mit starker Hardware gehofft haben, muss ich leider enttäuschen. Die beiden Smartphones sind ganz klar im Premium-Segment angesiedelt, das wiederspiegelt auch der Preis ab 759 Euro.

Mit den beiden neuen Smartphones verabschiedet sich Google zudem von der Nexus-Reihe. Wie es heisst, hat Google aktuell keine Pläne mehr für die Nexus-Reihe. Man kann davon ausgehen, dass Google in Zukunft nur noch Smartphones der Pixel-Reihe verkaufen wird. Schade, ich hätte gehofft, dass Google parallel zur Pixel-Reihe auch weiterhin Nexus-Smartphones präsentieren wird. Nun gut, schauen wir uns mal an, was die neuen Smartphones zu bieten haben.

Google Pixel
Das Google Pixel ist das kleinere der  beiden neuen Smartphones. Hier kommt ein 5 Zoll FullHD-Display zum Einsatz. Unter der Haube werkelt der brandneue und bärenstarke Snapdragon 821-SoC der von 4GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 32 oder 128GB – je nach Modell. Zudem schenkt Google jedem Käufer unlimitierten Speicherplatz für den eigenen Cloud-Speicher Google Photos / Google Fotos.

Neue Massstäbe soll die 12 Megapixel-Kamera mit 1,55 μm grosse Pixel sorgen. Google setzt dabei auf den Sony IMX378-Sensor, der damit über eine gute Low-Light-Performance ermöglichen soll. Im DxOMark erreicht die Kamera 89 von 100 Punkten und somit die höchste Punktzahl die jemals im DxOMark erreicht wurde. Die Frontkamera macht Fotos mit 8 Megapixel, hier wird der IMX179-Sensor von Sony eingesetzt. Der Akku hat eine Kapazität von 2770 mAh.

Das Google Pixel wird in den Farben Quite Black und Very Silver auf den Markt kommen. In Deutschland kann das Smartphones bereits über den Google Store ab 759 Euro vorbestellt werden. Für die Schweiz gibt es bisher keinen Veröffentlichungstermin, folgerichtig kann das Smartphone auch noch nicht über den Google Store vorbestellt werden.

Google Pixel XL
Kommen wir zum Google Pixel XL, das mit einem 5,5 Zoll grossen AMOLED-Display mit QHD-Auflösung ausgestattet ist. Unter der Haube kommt ebenfalls der Snapdragon 821-SoC in Kombination mit 4GB RAM Arbeitsspeicher zum Einsatz. Beim Speicherplatz gibt es auch hier je nach Modell 32 oder 128GB.

Auch bei der Kamera gibt es keine Unterschiede zum kleineren Modell. Das heisst: 12 Megapixel-Kamera mit dem Sony IMX378-Sensor und eine 8 Megapixel-Frontkamera mit dem Sony IMX179-Sensor für Selfies. Aufgrund des grösseren und hochauflösenderen Display, benötigt das Google Pixel XL einen etwas grösseren Akku, damit gute Laufzeiten ermöglicht werden können. Google verbaut hier einen 3.450 mAh Akku, der den Quick Charge 3.0 Standard unterstützt und somit sehr schnell geladen ist.

Das Google Pixel XL wird in den Farben Quite Black und Very Silver über den Google Store zum Preis ab 899 Euro erhältlich sein. Auch dieses Smartphone kann bereits in Deutschland vorbestellt werden, in der Schweiz schauen wir leider noch in die Röhre.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

LG V30 im ultimativen Härtetest bei JerryRigEverything

Der YouTuber JerryRigEverything bzw. Zack hat wieder einmal zugeschlagen! Diesmal muss das neue Flaggschiff-Smartphone LG …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen