Home / OS / Google Play Store: Installierte Apps können aus Charts ausgeblendet werden

Google Play Store: Installierte Apps können aus Charts ausgeblendet werden

Google führt in diesen Tagen ein neues Feature für den Play Store ein, mit dem ihr in den App-Charts bereits installierte Apps ausblenden könnt. Dies geschieht über eine neue Taste, die euch oberhalb der Charts angezeigt wird. Somit lässt isch noch gezielter nach neuen Apps suchen – sofern ein Bedarf danach steht. Diese Taste wurde übrigens schon im Juni 2016 erstmals gesichtet, ist aber erst jetzt bei uns verfügbar.

Anbei ein Screenshot dazu, wo ihr die Taste fürs ein- bzw. ausblenden der installierten Apps findet. Gut möglich, dass bei euch die Funktion noch nicht aktiv ist, da Google neue Features in der Regel gestaffelt ausrollt.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Android-Verteilung im November – Android 8.0 Oreo weiterhin nur auf sehr wenigen Geräten

Google hat wieder einmal die aktuellen Zahlen zur Android-Verteilung im Oktober 2017 veröffentlicht. Das Fazit? …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen