Home / Hot / Nvidia Shield TV (2015) bekommt ab sofort Android 7.0 Nougat

Nvidia Shield TV (2015) bekommt ab sofort Android 7.0 Nougat

Wer unserem Instagram– oder Twitter-Account folgt, der weiss schon seit gestern Abend, dass ab sofort das Experience Upgrade 5.0.2 für Nvidia Shield TV zum Download bereitsteht. Das Experience Upgrade 5.0.2 bringt das langersehnte Android 7.0 Nougat auf die geniale Set-Top-Box von Nvidia. Neben Android 7.0 Nougat bringt das Update auch neue Funktionen und weitere Optimierungen auf die Box.

Nvidia nennt die folgenden Neuerungen und Optimierungen in der Pressemitteilung:

  • Höchste Leistung, 4K-HDR-Media StreamerSHIELD liefert perfekte Bildqualität durch 4K-HDR-Unterstützung und 3mal höhere Leistung als jeder andere Streamer auf dem Markt. Mit Amazon Video in 4K-HDR bietet SHIELD das umfangreichste und vielfältigste Angebot an Apps und medialen Inhalten in 4K-Bildqualität – die unter anderem auch auf Netflix, YouTube und Google Play Movies möglich ist.
  • Die besten Spiele auf SHIELD
    Die Fülle an Spieleinhalten und die breitgefächerte Gaming-Funktionalität machen SHIELD TV zu etwas Einzigartigem unter den Media-Streaming-Geräten. GeForce NOW schließt nun bei der Leistungsfähigkeit auf das Niveau von NVIDIAs Pascal-GPU-Generation auf. zusätzlich wird schon bald der große Spielekatalog von Ubisoft direkt auf SHIELD spielbar, darunter solche Top-Titel wie Watch Dogs 2, Assassin’s Creed Syndicate und For Honor. Neue Spiele aus dem Hause Ubisoft werden in Zukunft zeitgleich mit der Veröffentlichung der PC-Version auf SHIELD verfügbar sein. Auch die Liste kommender Spiele-Highlights, die nativ unter Android ausgeführt werden, erweitert NVIDIA stetig. Unter anderem stehen Tomb Raider und Shadowgun Legends auf dem Plan. The Witness ist bereits auf Google Play verfügbar. In Kürze gibt es mehr Informationen zur NVIDIA Games App, welche den Zugang zu SHIELD-Spielen vereinfachen wird.
  • Künstliche Intelligenz (KI) in den eigenen vier Wänden (schon bald verfügbar) In den kommenden Monaten wird SHIELD TV um zahlreiche KI-Fähigkeiten erweitert und die Bedeutung des Home-Entertainments verändern. SHIELD ist der erste Streamer mit der Freisprech-Integration des Google AssistantSmartThings Hub-TechnologieNVIDIA SPOT für den eigenen Fernseher. Nutzer verwenden Sprachbefehle, die die Funktionen einer Fernbedienung – wie Pausieren oder Zurückspulen – 100 % ersetzt. Zusätzlich kann Google Assistant gewünschte Inhalte finden und Fragen beantworten. Mit der Integration der SmartThings Hub-Technologie wird das SHIELD zum Smart-Home-Hub, der sich mit hunderten von Heimgeräten verbinden kann. Und NVIDIA SPOT, ein KI-Mikrofon-Zubehör, macht SHIELD zum zentralen Rückgrat der Künstlichen Intelligenz in den eigenen vier Wänden und ermöglicht die Bedienung der intelligenten Heimtechnik im kompletten Haus.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

HTC U11+ offiziell vorgestellt

HTC hat heute wie erwartet das HTC U11 Plus bzw. HTC U11+ offiziell vorgestellt. Das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen