Home / Smartphone / OnePlus 3/3T: Bugfix-Update OxygenOS 4.0.1 wird verteilt

OnePlus 3/3T: Bugfix-Update OxygenOS 4.0.1 wird verteilt

Pünktlich zur Silvesternacht hat der chinesische Hersteller OnePlus begonnen das OxygenOS 4.0 Update basierend auf Android 7 für das OnePlus 3 und OnePlus 3T zu verteilen. Etwas über eine Woche später, folgt nun schon das erste Bugfix-Update auf OxygenOS 4.0.1. Das Update behebt laut Changelog unter anderem ein Problem mit dem Näherungssensor der nicht bei allen korrekt funktioniert hat. Zudem wurden APN’s aktualisiert und die Systemstabilität verbessert.

Das Update sollte bereits als OTA-Update auf eurem OnePlus 3 oder OnePlus 3T angeboten werden. Falls dies nicht automatisch geschehen ist, checkt doch kurz in den Einstellungen ob das Update allenfalls bereitsteht.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Samsung Galaxy S9: Kommt nächstes Jahr eine Mini-Version?

Im kommenden Jahr wird Samsung das neue Flaggschiff-Smartphone Galaxy S9 auf den Markt bringen. Glaubt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen