Home / Hot / BQ stellt Aquaris X und Aquaris X Pro vor – Interessante Mitteklasse-Smartphones

BQ stellt Aquaris X und Aquaris X Pro vor – Interessante Mitteklasse-Smartphones

Der spanische Hersteller BQ hat auf einem Event in Spanien zwei neue Mitteklasse-Smartphones vorgestellt:
BQ Aquaris X und Aquaris X Pro (im Artikelbild). Die beiden Smartphones sind mit einem 5,2 Zoll FullHD-Display (1920 x 1080 Pixel) und dem Qualcomm Snapdragon 626 Octa-Core-Prozessor mit 2,2 GHz ausgestattet. Das Gehäuse des Aquaris X besteht aus einer Rückseite aus Kunststoff und einem Metallrahmen. Etwas hochwertiger kommt das Aquaris X Pro daher, das mit einer Rückseite aus Glas ausgestattet ist.

Unterschiede finden sich auch in Puncto Arbeitsspeicher, internen Speicherplatz und Kamera-Modul. Das Aquaris X wird mit einem Arbeitsspeicher von 3 GB RAM und 32 GB internen Speicherplatz ausgeliefert, das Aquaris X Pro mit 4 GB RAM und 64 oder 128 GB internen Speicherplatz. Bei der Kamera setzt BQ im Aquaris X auf den 16 Megapixel Sony IMX298-Sensor mit einer Blende f/2.0. Das Pro-Modell hingegen kommt mit einer 12 Megapixel-Kamera aus, dafür aber mit einer f/1.8-Bende. Beide Kameras werden von einem Dual-LED-Blitz unterstützt und Videos können in 4K aufgenommen werden. Die Frontkamera ist in beiden Modellen identisch und löst mit 8 Megapixeln (inkl. LED-Blitz) auf.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein 3100 mAh Akku (mit Quick Charge 3.0), Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, WLAN b/g/n, Bluetooth 4.2, GPS/Glonass/Galileo, NFC und ein USB Typ C-Anschluss. Als Betriebssystem kommt das topaktuelle Android 7.1.1 zum Einsatz, das seit gestern auch für das BQ Aquaris X5 Plus verteilt wird.

Das BQ Aquaris X kommt in Spanien im Mai 2017 für 279,90 in den Farben Schwarz und Rosé-Weiss auf den Markt. Wer sich für das BQ Aquaris X Pro interessiert, muss sich bis Juni gedulden und mit 359,90 Euro für die 64 GB-Variante bzw. 399,90 Euro für 128 GB rechnen. Das Pro wird in den Farben Schwarz und Weiss auf den Markt kommen.

Mir gefallen die beiden Smartphones ehrlich gesagt ganz gut. Bisher hatte ich leider noch keine Möglichkeit ein Smartphone von BQ unter die Lupe zu nehmen. Werde versuchen in den nächsten Wochen an ein Test-Gerät zu kommen.

via AreaMobile.de

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

OnePlus 5T: Nach Kamera-Update auf Augenhöhe mit Google Pixel 2? Nö.

OnePlus hat vor wenigen Tagen ein neues System-Update für das OnePlus 5T veröffentlicht. Das Update …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen