Home / Smartphone / Huawei P10 Lite offiziell vorgestellt

Huawei P10 Lite offiziell vorgestellt

Was sich im Vorfeld abgezeichnet hat, wurde nun offiziell bestätigt. Huawei bringt mit dem P10 Lite eine abgespeckte Variante des Huawei P10 und P10 Plus noch im März in Deutschland für 349 Euro auf den Markt. Ob das Gerät auch in der Schweiz auf den Markt kommt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. In Deutschland wird das Gerät in den Farben Platinum Gold, Pearl White, Midnight Black und Sapphire Blue erhältlich sein.

Und was hat die abgespeckte Version zu bieten? Fangen wir zuerst beim Display an, bei dem es isch um ein 5,2 Zoll Full HD-Display (1920 x 1080 Pixel) handelt. Weiter geht’s mit dem HiSilicon Kirin 658 Octa-Core-Prozessor, der von einer Mali T830 MP2 GPU und 4 GB RAM unterstützt wird. Der interne und erweiterbare Speicherplatz beläuft sich auf 32 GB. Die Kamera auf der Rückseite macht Fotos mit 12 Megapixeln (1,25um, f/2.2) und die Frontkamera mit 8 Megapixeln.

Des Weiteren gibt es WiFi 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 + 5 GHz), Bluetooth 4.1, NFC, GPS, ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und ein 3000 mAh Akku mit Schnellladetechnologie. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat mit der Oberfläche EMUI 5.1 zum Einsatz.

Mittlerweile hat Huawei schon ein recht breites Mitteklasse-Sortiment aufgebaut, dazu zählt auch das Honor 8 oder das Huawei nova. Beides Smartphones die in einer ähnlichen Preiskategorie angesiedelt sind. Wer etwas mehr ausgeben möchte, sollte aber gleich zum Honor 8 mit Dual-Kamera und stärkerem Prozessor greifen.

Update: Preise und Verfügbarkeiten für die Schweiz
Das Huawei P10 lite ist in der Schweiz ab dem 3. April 2017 zum UVP von CHF 349 im Handel erhältlich. Das Smartphone ist in den Farben Platinum Gold, Pearl White und Midnight Black verfügbar.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

OnePlus 5T: Nach Kamera-Update auf Augenhöhe mit Google Pixel 2? Nö.

OnePlus hat vor wenigen Tagen ein neues System-Update für das OnePlus 5T veröffentlicht. Das Update …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen