Home / Wearable / Swatch arbeitet an eigenem Betriebssystem für Wearables

Swatch arbeitet an eigenem Betriebssystem für Wearables

Der Schweizer Uhrenhersteller Swatch arbeitet laut einem Bericht an einem eigenen Betriebssystem für Wearables bzw. Smartwatches. In Zukunft sollen angeblich unter der Marke Tissot eigene Wearables mit dem neuen Betriebssystem auf den Markt kommen. Damit geht Swatch einen anderen Weg als TAG Heuer, die für ihre Luxus-Smartwatches auf Android Wear setzt.

Ob ein eigenes Betriebssystem wirklich Sinn macht, kann hingegen bezweifelt werden. Damit ein OS Erfolg hat, muss auch das Ökosystem stimmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich viele Entwickler auf ein weiteres OS einlassen werden. Gerne lasse ich mich dabei von einem besseren Belehren. Vielleicht wird ja die Smartwatch von Swatch bzw. Tissot den Markt revolutionieren? Wer weiss. Bis es soweit ist, vergehen aber noch einige Monate. Wie es im Bericht von Bloomberg heisst, will Swatch erst gegen Ende 2018 ins Geschäft der Wearables einsteigen.

Quelle: Bloomberg / via mobiflip.de https://mobiflip.de

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Android Wear: Google verteilt Update auf Android 8.0 Oreo

Erst vor wenigen Wochen hat Google im Rahmen einer Beta das Android 8.0 Oreo-Update auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen