Home / Provider / Swisscom: Neukunden erhalten ab sofort 075-Vorwahl

Swisscom: Neukunden erhalten ab sofort 075-Vorwahl

Wie die Zeitung La Liberté berichtet, bekommen ab sofort neue Kunden von Swisscom nicht mehr eine 079-, sondern eine 075-Vorwahl. Laut Swisscom-Mediensprecher Sepp Huber, gibt es zwar noch freie 079-Vorwahlnummern, doch gehen diese so langsam aber sicher aus. Der Schweizer-Provider Swisscom hat bereits vor einigen Jahren mit der Verteilung von 075er-Nummern gestartet, allerdings bisher nur für Prepaid-Kunden. Das ändert sich nun also.

Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) verbietet den Providern die Nutzung von Notruf-Kombinationen wie 112, 117 oder 144. Damit sind schon zahlreiche Nummernblöcke für Swisscom gesperrt.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Sunrise und Swisscom mit sehr gutem Kundendienst

Das Telekommunikations-Fachmagazin connect hat die Kundendienste von zahlreichen Breitband-Anbieter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen