Home / Provider / Swisscom senkt die Roaming-Kosten – Surfen wird günstiger

Swisscom senkt die Roaming-Kosten – Surfen wird günstiger

Swisscom hat heute mittels Pressemitteilung bekannt gegeben, dass alle Kunden im Ausland ab dem 1. April 2017 deutlich günstiger surfen können. So kostet ein 200 MB Datenpaket ab dem 1. April 2017 nur noch CHF 9.90 (statt bisher CHF 15.-) oder 1 GB CHF 29.90 (statt CHF 39.-). Zusätzlich führt Swisscom ein 3 GB-Datenpaket für CHF 69.- ein. Alle drei genannten Datenpakete gelten in der EU/Westeuropa. Für die Zone „Welt 1“ – etwa die USA, Australien oder weite Teile Asiens und Südamerikas – kostet ein 200 MB-Paket neu CHF 14.90 statt CHF 19.- und das neue 3 GB-Paket ist für CHF 99.90 erhältlich. Besonders stark sinken die Tarife für die Zone „Welt 2“, wo viele Länder Zentralamerikas, Afrikas und die Karibik vertreten sind. Hier kostet ein 200 MB-Paket neu CHF 39.90 statt CHF 99.-. Von diesen Preissenkungen profitieren alle Swisscom Kunden – unabhängig ob Prepaid oder Postpaid. Mit den neuen Tarifen festigt Swisscom nicht nur die Preisführerschaft beim Roaming unter den Schweizer Anbietern: „Wir unterbieten damit auch das aktuelle Preisgefüge von vielen Anbietern in der EU„, erklärt Jérôme Wingeier, Leiter Roaming bei Swisscom.

Während bei NATEL infinity sorgloses Surfen und Telefonieren in ganz Europa und bei den neuen Mobile Abos von inOne (ab 19. April) zusätzlich 100 MB pro Jahr in über 190 Ländern bereits inbegriffen sind, entlasten die neuen Preise insbesondere Nutzer von NATEL easy oder NATEL light. „Mit der jüngsten Preissenkung wollen wir insbesondere Kunden mit kleinen Abos und Prepaid ermöglichen, im Ausland ihr gewohntes Surfverhalten beizubehalten“, erklärt Jérôme Wingeier. Kunden profitieren dabei auch von einer hervorragenden Netzabdeckung: Swisscom verfügt heute im Ausland über 670 Partnernetze und ermöglicht ihren Kunden damit nahezu weltweiten Empfang. Bei 170 Partnern in 77 Ländern steht ihnen sogar das schnelle 4G-Netz zur Verfügung. Swisscom bietet seinen Kunden damit mehr Netze im Ausland als die anderen Schweizer Anbieter und ist preislich attraktiver.

Eine detaillierte Übersicht aller neuen Preise, findet ihr in diesem PDF.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Sunrise und Swisscom mit sehr gutem Kundendienst

Das Telekommunikations-Fachmagazin connect hat die Kundendienste von zahlreichen Breitband-Anbieter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen