Home / Smartphone / Huawei P10 Plus ab sofort in der Schweiz erhältlich

Huawei P10 Plus ab sofort in der Schweiz erhältlich

Ab sofort ist auch das Huawei P10 Plus in der Schweiz erhältlich und vervollständigt damit die P10-Familie. Mittlerweile ist das Huawei P10, Huawei P10 Plus sowie das Huawei P10 lite in der Schweiz erhältlich. Das Huawei P10 Plus ist ab heute zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 799.- Franken in den Farben Mystic Silver, Prestige Gold und Dazzling Blue erhältlich. Die Farbe Greenery wird ab Ende April 2017 verfügbar sein.

Im Gegensatz zum Huawei P10, hat das Plus-Modell ein 5,5 Zoll grosses QHD-Display, 6 GB RAM Arbeitsspeicher, 128 GB internen und erweiterbaren Speicherplatz und ein grösserer Akku mit 3750 mAh Akku. Alles weitere könnt ihr der Pressemitteilung unterhalb dieser Zeilen entnehmen.

Atemberaubende Portraits, Selfies und Groufies
Gemäss dem Motto „every shot a cover shot“ setzt das Huawei P10 Plus neue Massstäbe im Bereich der Portraitfotografie. Die neue Leica Dual Kamera 2.0 Pro Edition mit Portait-Modus ermöglicht ausdrucksstarke Porträts im Leica-Stil. Die Kamera ist mit einer grösseren Blende (f/1.8) ausgestattet und enthält eine präzise 3D-Gesichtserkennung sowie natürliche Portraiterweiterungen. Somit entstehen einzigartige Aufnahmen.

Zum ersten Mal ist auch die Frontkamera mit den berühmten Leica Linsen ausgestattet. Dies sorgt für scharfe Selfies, auch wenn die Lichtverhältnisse schlecht sind. Ausserdem erkennt das Huawei P10 Plus sogar Groufies („Group Seflies“): Wenn mehrere Personen vor die Linse treten, schaltet das Gerät automatisch auf Weitwinkelaufnahmen um. Mit dem Huawei P10 Plus hat man das Fotostudio immer dabei.

Präzise Standortbestimmung dank Galileo
Das Huawei P10 und P10 Plus sowie die neusten Flaggschiff-Smartphones von Huawei, das Mate 9 und das Porsche Design, unterstützen das europäische Satellitennavigationssystem Galileo. Diese Smartphones sind mit Android 7.0 (Nougat) ausgestattet und liefern dadurch Anwendungsentwicklern Zugriff auf Rohdaten von GNSS-Messungen – direkt von ihren Huawei Smartphones aus. Dies ermöglicht ihnen mehr Präzision bei der Standortbestimmung sowie den Einsatz von Algorithmen, die bisher nur fortgeschrittenen GNSS-Empfängern vorbehalten waren.

Wir möchten weiterhin Innovationen schaffen, die dem Endkunden einen echten Mehrwert bieten. Dazu gehört auch eine genauere Bestimmung des Standorts„, so der Vizepräsident der Huawei CBG Schweiz, Daniel Meier. „Mit unseren Smartphones, die Galileo unterstützen, haben unsere Kunden die bestmöglich vernetzten Geräte zur Hand – egal, wo sie sich gerade aufhalten.“

Kooperationen im Fokus
Die Zusammenarbeit mit Leica Camera war so erfolgreich, dass Huawei auch dieses Jahr auf vielversprechende Kooperationen setzt. Anfang des Jahres gab Huawei die internationale Zusammenarbeit mit dem Pantone Color Institute und der Saatchi Gallery bekannt. Durch das Know-How von Pantone kann Huawei aktuelle Farbtrends mit den neuesten Technologien verbinden. Dank dieser Partnerschaft gibt es das Huawei P10 und P10 Plus in der Farbe des Jahres 2017, „Greenery“.

Seit dem 31. März präsentieren Huawei und Saatchi Gallery eine gemeinsame Ausstellung „From Selfie to Self-Expression“ in London. Die Ausstellung erstreckt sich über die gesamte Fläche der Saatchi Gallery und ist die weltweit erste zur Geschichte des Selfies, von alten Meisterwerken bis zeitgenössischer Kunst. Mit dem Fokus auf Portraits wird die Partnerschaft die Verbindung von Kultur und Technologie erkunden, um die zeitgenössische Portraitfotografie neu zu definieren.

Ausserdem freut sich Huawei auch sehr über die neue Kooperation mit der Fashionmarke Ricostru. Die Partnerschaft mit Ricostru gibt Technologiedesign eine neue Ästhetik; Huaweis hervorragende Ingenieursleistung fusioniert mit dem futuristischen Geist des Labels. Die klassische Schneiderkunst, das innovative handwerkliche Können und die Hightech-Stoffe wurden beim Entwurf der Accessoires vereint, die sich komfortabel und luxuriös anfühlen – und die Schönheit von Huaweis Smartphones auf gelungene Art hervorheben.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

OnePlus 5T: Nach Kamera-Update auf Augenhöhe mit Google Pixel 2? Nö.

OnePlus hat vor wenigen Tagen ein neues System-Update für das OnePlus 5T veröffentlicht. Das Update …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen