Home / Smartphone / Samsung Galaxy Note 7R ab Juni in Südkorea erhältlich

Samsung Galaxy Note 7R ab Juni in Südkorea erhältlich

Schon etwas länger ist bekannt, dass Samsung das „Pannen-Phablet“ Galaxy Note 7 in einer überarbeiteten Version in ausgewählten Ländern auf den Markt bringen wird. Dabei kommt natürlich ein anderer Akku zum Einsatz, der Gerüchten zufolge eine Kapazität von 3200 mAh anstelle von 3500 mAh verfügen wird.

Wie ETNews nun berichtet, soll das Refurbished-Gerät ab Juni in Süd Korea erhältlich sein. Preislich bewegt sich das Gerät bei 700.000 Won, das sind umgerechnet ca. 620 US-Dollar. Das „Original“-Note 7 kam mit einer UVP von umgerechnet ca. 870 USD auf den Markt. Damit ist das überarbeitete Galaxy Note 7R rund 250 USD günstiger.

In welchen Märkten das Galaxy Note 7 sonst noch in den Handel kommen wird, hat Samsung bisher nicht bekanntgegeben. Es ist aber (leider) davon auszugehen, dass Deutschland, Österreich und die Schweiz nicht berücksichtigt wird. Das ist eine reine Vermutung von mir und wurde von Samsung weder bestätigt noch dementiert. Eine Absage erteilte Samsung hingegen für die USA und Kanada.

via AndroidAuthority

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

HTC und Google schliessen Kooperationsvertrag

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Google einen Teil von HTC geschluckt hat. Inzwischen ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen