Home / Smartphone / Samsung Galaxy S8 mit Exynos 8895 leicht besser als mit Snapdragon 835

Samsung Galaxy S8 mit Exynos 8895 leicht besser als mit Snapdragon 835

Das Samsung Galaxy S8(+) wird in den USA bekanntlich mit dem Snapdragon 835-SoC ausgeliefert, während in allen anderen Regionen inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz der hauseigene Exynos 8895-SoC eingesetzt wird. Doch welche Version liefert die bessere Performance ab – zumindest in den gängigsten Benchmarks?

Auf diese Frage liefern uns die Kollegen von GSMArena eine Antwort. In den Benchmarks hat dabei der Exynos 8895 jeweils die Nase vor dem Snapdragon 835. Die Abstände sind allerdings gering, womit man im Alltag definitiv keine Unterschiede feststellen dürfte. Interessant wäre noch ein Vergleich mit der Version mit 6 GB RAM Arbeitsspeicher und 128 GB internem Speicherplatz gewesen.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

HTC und Google schliessen Kooperationsvertrag

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Google einen Teil von HTC geschluckt hat. Inzwischen ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen