Home / Provider / Swisscom führt Multi Device ein – Ein Abo für mehrere Geräte

Swisscom führt Multi Device ein – Ein Abo für mehrere Geräte

Mit Swisscom inOne bietet der Schweizer Provider seit Mittwoch ein neues Abo für alles an. InOne kombiniert einerseits Internet, Swisscom TV, Telefon und Mobile Flatrates für bis zu fünf Personen. Andererseits aber kann jeder Bestandteil auf die persönliche Situation angepasst oder ganz ausgeschlossen werden. Mit Swisscom inOne bezahlt der Kunde nur, was er auch wirklich benötigt. Los geht es ab 120 Franken pro Monat.

Mit der Lancierung des neuen Abos, stellt Swisscom auch das sogenannte Multi Device-Modell vor. Neu können inOne-Kunden ihr Handyabo gleichzeitig mit bis zu drei Geräten mit derselben Rufnummer nutzen. Dabei bleiben immer alle drei Geräte ortsunabhängig voneinander online. Bei einem Anruf klingeln alle Geräte – der Kunde entscheidet, mit welchem er diesen entgegennehmen möchte. Es ist also möglich, bei einem Telefongespräch auf dem Tablet zu surfen, während gleichzeitig die Smartwatch mit dem Internet verbunden bleibt. Hier unterscheidet sich Multi Device massgeblich von vergleichbaren Angeboten, die eine gleichzeitige Nutzung nicht unterstützen. Neue Wege geht Swisscom auch bei der Inbetriebnahme: eine eingelegte SIM-Karte öffnet automatisch den Freischaltungsdialog im Browser und schon nach wenigen Sekunden ist das Zweit- oder Drittgerät online.

Smartphone und Tablet waren erst der Anfang
Schon heute nutzen sehr viele unserer Kunden mehrere mobile Geräte. Darüber hinaus verfügen immer mehr Alltagsgegenstände über eine eigene SIM-Karte – von intelligenten Uhren über E-Bikes bis hin zum Auto„, erklärt Dirk Wierzbitzki, Produktechef und Mitglied der Konzernleitung. „Multi Device ermöglicht unseren Kunden, die neuen Möglichkeiten ohne hohe Kosten von Anfang an auszuschöpfen.“ Die Kostensicherheit gilt sogar im Ausland, denn das inkludierte Roaming-Guthaben gilt für alle verbundenen Geräte. Das erste Zusatzgerät ist bei inOne Mobile L und XL kostenlos inbegriffen. Ein weiteres Zusatzgerät kostet monatlich CHF 5. Bei den günstigeren inOne Mobile Abos kostet ein Zusatzgerät CHF 10 pro Monat. Zwei Zusatzgeräte gibt es für monatlich CHF 15. Multi Device ist ausschliesslich in Kombination mit inOne (auch inOne XTRA mobile und inOne SME mobile) verfügbar. Multi Device ist gemeinsam mit der bereits eingeführten eSIM und dem laufenden Ausbau des Mobilfunknetzes auch ein wesentlicher Bestandteil für den Aufbau des „Internet der Dinge“. Mit der nahtlosen Unterstützung mehrerer Geräte unter einem Abo unterstreicht Swisscom ihre Innovationsführerschaft in diesen Bereichen.

Weitere Informationen zu Multi Device findet ihr unter diesem Link.

Quelle: Swisscom PR

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Sky Sport Schweiz: So bekommt ihr als Sunrise Kunde drei Monate kostenlos

Vor wenigen Tagen ist Sky Sport auch in der Schweiz gestartet. Sunrise Kunde mit einem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen