Home / Smartphone / LG V30 ohne zweites Display, dafür mit OLED-Display?

LG V30 ohne zweites Display, dafür mit OLED-Display?

Die beiden Smartphones LG V10 und V20 hatten beide ein kleines zusätzliches Display, oberhalb des Hauptdisplays angebracht. Damit wollte LG einen Mehrwert gegenüber der Konkurrenz bieten, was meiner Meinung nach nur bedingt gelang. Der Nachfolger, der vermutlich auf der IFA in Berlin im kommenden September als V30 vorgestellt wird, soll das zweite Display nun komplett verschwinden.

Das haben die Kollegen von den XDA Developers aus einer internen Quelle erfahren. Dafür soll das LG V30 auf ein OLED-Display mit einem Seitenverhältnis von 18:9 setzen. Ausserdem soll das V30 mit dem Snapdragon 835-SoC in Kombination mit 4 GB RAM und 64 GB erweiterbarem Speicherplatz ausgestattet sein. Zusammengefasst, könnte das LG V30 das werden, was ich mir schon vom LG G6 erhofft habe – ein Flaggschiff-Smartphone mit der aktuellsten Technik!

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Huawei Mate 10: Die Präsentation erfolgt am 16. Oktober 2017

Der chinesische Hersteller Huawei wird auch in diesem Jahr wieder einen neuen Ableger der beliebten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen