Home / Hot / Samsung Galaxy Note 8 mit Android 7.1.1 Nougat und Infinity-Display

Samsung Galaxy Note 8 mit Android 7.1.1 Nougat und Infinity-Display

Das Samsung Galaxy Note 8 wird kommen, das hat der südkoreanische Hersteller bereits vor einigen Wochen offiziell bestätigt. Aus den Niederlanden erreichen uns nun die ersten Hinweise zum nächsten Phablet, welches den Super-GAU des Galaxy Note 7 vergessen machen soll.

Wie die Kollegen vom GalaxyClub erfahren haben, soll das Galaxy Note 8 ebenfalls mit dem sogenannten Infinity-Display ausgestattet sein. Das Infinity-Display feiert im aktuellen Flaggschiff Galaxy S8(+) seine Premiere. Damit würde feststehen, dass Samsung wieder auf einen physikalischen Home-Button verzichten würde. Das Seitenverhältnis dürfte ähnlich ausfallen wie beim Galaxy S8, also 18,5:9.

Überraschend? Nein, nicht wirklich. Ich gehe stark davon aus, dass Samsung definitiv ein Infinity-Display im Galaxy Note 8 verbauen wird. Wahrscheinlich wird das Display aber nochmals etwas grösser ausfallen. Da das Galaxy S8+ bereits auf eine Diagonale von 6,2 Zoll kommt, würde es mich keineswegs erstaunen, wenn das Galaxy Note 8 auf eine Diagonale von 6,3 – 6,5 Zoll kommen würde. Bleibt zu hoffen, dass Samsung die Platzierung des Fingerabdrucksensors hinterfragt.

Beim Betriebssystem soll im Gegensatz zum Galaxy S8, die etwas aktuellere Android-Version 7.1.1 Nougat zum Einsatz kommen. Zumindest soll das Galaxy Note 8 aktuell mit dieser Version getestet werden und man geht stark davon aus, dass das Note 8 dann auch mit dieser Version ausgeliefert wird. Das Update auf Android O dürfte dann aber sehr zeitnah ausgeliefert werden, schliesslich wird Google im Herbst die neue Version veröffentlichen – sofern alles nach Plan läuft.

Und wann kommt das Galaxy Note 8 auf den Markt? Darüber kann aktuell nur spekuliert werden. Im letzten Jahr hat Samsung das Galaxy Note 8 bereits im August vorgestellt, was wohl etwas zu sportlich war. Da das Galaxy S8 in diesem Jahr auch etwas später auf den Markt kam, tendiere ich auf eine Präsentation im September 2017. Warten wir mal ab.

via mobiflip.de

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Nokia 8 offiziell vorgestellt, mit Zeiss-Kamera

Gestern Abend hat HMD Global, der neue Besitzer der Namensrechte des traditionsreichen Unternehmens, das Nokia …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen