Home / Wearable / Fossil Q Venture und Q Explorist vorgestellt

Fossil Q Venture und Q Explorist vorgestellt

Fossil bringt zwei neue Smartwatches auf den Markt, die Q Venture und Q Explorist. Beide Smartwatches kommen mit dem aktuellen Android Wear 2.0 Betriebssystem auf den Markt. Die beiden neuen Smartwatches unterscheiden sich letztendlich nur in der Optik, technisch gesehen sind keine Unterschiede auszumachen.

In beiden Smartwatches kommt der Qualcomm Snapdragon Wear 2100 zum Einsatz, der von 512 MB RAM Arbeitsspeicher flankiert wird. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 4 GB. Weiterhin sind zahlreiche Sensoren wie ein Beschleunigungssensor, Lichtsensor, Gyroskop und Annäherungssensor untergebracht. Einen Pulsmesser und ein integriertes GPS-Modul gehören hingegen nicht zur Ausstattung. Dennoch sind die Smartwatches „Google Maps enabled“, dies funktioniert dann jeweils über das GPS-Signal des Smartphones.

Die Q Venture hat ein 42 mm Gehäuse und die Q Exploist ein 44 mm. Beide Modelle weisen eine Dicke von 12 mm auf. Preislich werden zwischen 255 und 275 USD fällig. Einen Überblick aller verfügbaren Modelle sind auf der offiziellen Produktseite zu finden.

via caschys

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Samsung Gear Fit2 Pro offiziell für Deutschland und die Schweiz angekündigt

Nicht nur die Samsung Gear Sport zeigte Samsung auf der Pressekonferenz gestern Abend, sondern auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen