Home / Wearable / Movado Connect Luxury: Luxus-Smartwatch „Made in Switzerland“ und mit Android Wear

Movado Connect Luxury: Luxus-Smartwatch „Made in Switzerland“ und mit Android Wear

Der Schweizer Uhrenhersteller Movado hat mit der Connect Luxury seine erste Smartwatch präsentiert. Die neue Smartwatch soll sich sowohl an Männer als auch an Frauen richten. Preislich geht es ab 595 US-Dollar los. Das teuerste Modell gibt es für knapp 1000 USD und verfügt über ein vergoldetes Gehäuse. Die Movado Connect Luxury wird in Kürze erhältlich sein.

Betrieben wird die Movado Connect Luxury mit Android Wear 2.0. Für die Luxury Connect setzt Movado auf ein 1,39 Zoll grosses AMOLED-Display mit einer Auflösung von 400 x 400 Pixel sowie einem Always-on-Display-Feature. Unter der Haube werkelt ein Qualcomm Snapdragon 2100 mit 512 MB RAM Arbeitsspeicher und 4 GB interner Speicherplatz. Weiterhin gibt es einen 300 mAh Akku, NFC, WLAN, GPS, Bluetooth und ein Gyroskop. Ein Pulsmesser ist hingegen nicht gem. meinen Informationen nicht vorhanden.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Samsung stellt heute neue Wearables vor

Zwar startet die IFA 2017 in Berlin offiziell erst am 1. September, die ersten Pressekonferenzen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen