Home / Hot / Xiaomi Mi Mix 2 mit ganz viel Display offiziell vorgestellt

Xiaomi Mi Mix 2 mit ganz viel Display offiziell vorgestellt

Gestern hat der chinesische Hersteller Xiaomi sein neues vorzeige Smartphone, das Xiaomi Mi Mix 2 offiziell vorgestellt. Schon das Mi Mix war ein beeindruckendes Smartphone mit sehr viel Display und nur ganz wenig Rand, der Nachfolger tut es ihm gleich. Xiaomi ist es sogar gelungen, den Rahmen rund um das Display nochmals um 12 Prozent zu verkleinern. Herausgekommen ist wieder ein sehr, sehr schickes Smartphone!

Neu setzt Xiaomi auf ein 5,99 Zoll 18:9 Display, so wie es unter anderem beim Samsung Galaxy S8 oder LG V30 zum Einsatz kommt. Auch hat es Xiaomi nun geschafft, eine klassische Ohrmuschel samt Annäherungssensor (Ultrasonic Proximity Sensor) im Gerät unterzubringen. Beim Vorgänger setzte Xiaomi noch auf eine Übertragung mittels elektronischer Schwingungen. Das Resultat war dabei leider nicht wirklich überzeugend. Dieses Manko wird im Nachfolger nun also behoben.

Durch das sehr grosse Display musste die Frontkamera aber wieder auf die Unterseite wandern. Auf der Rückseite gibt es einen 12 Megapixel Sony IMX386-Sensor, der ebenfalls im Xiaomi Mi6 zum Einsatz kommt. Ebenso ist auf der Rückseite, gleich unterhalb der Kamera, der Fingerabdrucksensor untergebracht. Umrahmt wird der Fingerabdrucksensor durch einen Ring, der laut Xiaomi aus 18 Karat Gold besteht. Beim Gehäuse setzt Xiaomi auf eine Mischung aus Metall und Keramik.

Unter der Haube kommt der leistungsstarke Snapdragon 835-SoC zum Einsatz, der in der Standard-Edition von 6 GB RAM Arbeitsspeicher flankiert wird. Bei der Special Edition verbaut Xiaomi sogar 8 GB RAM, dessen Gehäuse übrigens aus 100% Keramik besteht. Der interne Speicherplatz beläuft sich je nach Modell auf 64, 128 oder 256 GB. Weiterhini gibt es einen 3400 mAh Akku mit Quick Charge, Bluetooth 5, WiFi ac, USB Typ C und NFC. Ausserdem unterstützt das Xiaomi Mi Mix 2 auch das LTE Band 20, welches in Europa eingesetzt wird.

Das Xiaomi Mi Mix 2 ist nicht nur ein sehr schickes Smartphone, sondern hat auch unter der Haube sehr viel zu bieten. Das alles verkauft Xiaomi ab einem Preis von umgerechnet 420 Euro!

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

OnePlus 5T: Nach Kamera-Update auf Augenhöhe mit Google Pixel 2? Nö.

OnePlus hat vor wenigen Tagen ein neues System-Update für das OnePlus 5T veröffentlicht. Das Update …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen