Home / Hot / Honor 7X in China offiziell vorgestellt

Honor 7X in China offiziell vorgestellt

Erst kürzlich passierte das Honor 7X die chinesische Zulassungsbehörde TENAA. Jetzt hat die Tochtermarke von Huawei das neue Smartphone für den heimischen Markt offiziell vorgestellt. Schon im Dezember könnte das neue Mittelklasse-Smartphone auch für Europa vorgestellt werden. Zumindest lädt Honor am 5. Dezember 2017 zu einem Event in London ein. Der Teaser für das Event verspricht schon mal ein Smartphone mit dünnem Displayrahmen – genau wie es das Honor 7X zu bieten hat.

Das Honor 7X ist das erste Smartphone von Honor bzw. Huawei mit einem 18:9 Seitenverhältnis. Es wird aber sicherlich nicht nur bei diesem Modell bleiben, auch das Huawei Mate 10 soll mit einem 18:9 Display auf den Markt kommen. Das Display des Honor 7X wächst auf 5,93 Zoll an und bietet eine FullHD+-Auflösung von 2160 x 1080 Pixel. Damit ergibt sich eine Pixeldichte von 407 ppi.

Unter der Haube kommt der hauseigene Mittelkasse-SoC HiSilicon Kirin 659 zum Einsatz, der von 4 GB RAM Arbeitsspeicher und der GPU ARM Mali-T830 MP2 unterstützt wird. Denselben SoC setzt Huawei für das kürzlich veröffentlichte Nova 2 ein. Der interne Speicherplatz beläuft sich wahlweise auf 32, 64 oder 128 GB, der mit microSD-Karten erweitert werden kann.

Auf der Rückseite ist neben dem Fingerabdrucksensor, die Dual-Kamera mit je einem 16 Megapixel- und einem 2 Megapixel-Sensor verbaut. Der kleinere Sensor nimmt die Tiefeninformationen auf, die dann für einen beeindruckenden Bokeh-Effekt sorgen sollen. Für Selfies steht eine 8 Megapixel-Kamera zur Verfügung. Abgerundet wird das interessante Gesamtpaket von einem 3340 mAh Akku und den üblichen Standards wie LTE Cat. 4, Bluetooth 4.1, GPS und WLAN n. NFC und USB Typ C-Anschluss (nur microUSB) sind bei diesem Gerät hingegen nicht vorhanden.

Wie schon beim Honor 6X, wird auch das Honor 7X zu Beginn mit der „alten“ Android-Version 7.0 Nougat ausgeliefert. Ein Update dürfte dann im Laufe des kommenden Jahres ausgerollt werden. Honor setzt auch bei diesem Smartphone auf die eigene Benutzeroberfläche EMUI 5.1.

Alles in allem ein interessantes Gesamtpaket, wenn auch bei einigen Komponenten gespart wird. Ich vermute mal, dass das Honor 7X in Europa zum Preis um die 300 Franken bzw. 300 Euro und nicht alle Varianten in den Handel kommen werden. Für diesen Preis definitiv ein gutes Angebot, wenn auch die Konkurrenz nicht zu unterschätzen ist.

via Androidpolice / SmartDroid

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

LG V30 im ultimativen Härtetest bei JerryRigEverything

Der YouTuber JerryRigEverything bzw. Zack hat wieder einmal zugeschlagen! Diesmal muss das neue Flaggschiff-Smartphone LG …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen