Home / Hot / HTC U11 Plus: Vorstellung doch nicht im November und Spezifikationen von Even Blass gelüftet

HTC U11 Plus: Vorstellung doch nicht im November und Spezifikationen von Even Blass gelüftet

Am 2. November 2017 hat HTC zu einem U-Presseevent eingeladen. Bisher wurde vermutet, dass HTC an diesem Tag neben dem Mitteklasse-Smartphone HTC U11 Life auch das HTC U11 Plus vorstellen wird. Evan Blass will nun aber erfahren haben, dass HTC am 2. November 2017 ausschliesslich das HTC U11 Life präsentieren wird.

Da inzwischen doch ziemlich viele Leaks zum Plus-Modell in den Umlauf gelangt sind, erstaunt mich diese Meldung schon ein bisschen. Ehrlich gesagt habe ich deshalb fest mit einer Vorstellung am 2. November 2017 gerechnet. Auf der anderen Seite konnte der Branchen-Insider Evan Blass vor allem bei HTC-Leaks eine hohe Trefferquote einfahren. Nichtsdestotrotz, könnte sich Blass mit seinem Tweet täuschen, wobei wir nicht davon ausgehen sollten.

Wann HTC das U11 Plus nun offiziell vorstellen wird, steht jetzt komplett in den Sternen. Ein mögliches Szenario wäre die Vorstellung auf der CES in Las Vegas, wobei dafür eigentlich schon viel zu viele Informationen in den Umlauf gelangt sind. Mal sehen, wie sich die Geschichte zum Plus-Modell entwickeln wird.

Das sind die Spezifikationen zum HTC U11 Plus

Ein paar Stunden zuvor, hat Blass die detaillierten Spezifikationen zum HTC U11 Plus geleakt. Was wiederum auf eine bevorstehende Ankündigung deutet. Schon letzte Woche sind aus dem GFXBench ein paar Details zur Ausstattung aufgetaucht, die sollen sich laut Blass auch bewahrheiten. Demnach wird das HTC U11 Plus effektiv mit einem sechs Zoll grossen QHD-Display (2560 x 1440 Pixel) mit 18:9 Seitenverhältnis ausgestattet sein.

HTC U11+ (OceanM/aster): SD835, 4/64GB | 6/128GB, mSDXC, 6" WQHD+ LCD@ 538dpi, 12MP-f/1.7-LEDx2/8MP, 3930mAh-QC3.0, IP68, E.Sense, B.Sound. https://t.co/1nmdtKi5hi

— Evan Blass (@evleaks) 21. Oktober 2017

Ebenfalls bestätigt Blass den Snapdragon 835-SoC in Kombination mit wahlweise 4 oder 6 GB RAM sowie 64 oder 128 GB erweiterbarer Speicherplatz. Auf der Rückseite kommt die Kamera des HTC U11 zum Einsatz, welche mit einer f/1.7 Blende und zwei LED-Blitzen ausgestattet ist. Für Selfies steht eine 8 Megapixel-Kamera zur Verfügung. Der Akku wird eine Kapazität von 3930 mAh verfügen, der mittels der Schnellladetechnologie Quick Charge 3.0 fix aufgeladen werden kann.

Hinzu kommt Edge-Sense, also der berührungsempfindliche Rahmen, BoomSound für einen kräftigen Sound über die verbauten Lautsprecher und last but not least eine IP68-Zertifizierung. Abschliessend noch ein weiteres Bild zum HTC U11 Plus, welches ebenfalls von Blass geleakt wurde.

HTC U11+

Source: https://t.co/J1T7hV6bMj [h/t: @thomastrandal] pic.twitter.com/i8JLHlZdfo

— Evan Blass (@evleaks) 21. Oktober 2017

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Samsung Galaxy S9: Kommt nächstes Jahr eine Mini-Version?

Im kommenden Jahr wird Samsung das neue Flaggschiff-Smartphone Galaxy S9 auf den Markt bringen. Glaubt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen