Home / OS / HTC U11 bekommt Android 8.0 Oreo-Update in Taiwan

HTC U11 bekommt Android 8.0 Oreo-Update in Taiwan

HTC hat die Verteilung von Android 8.0 Oreo für das HTC U11 gestartet, allerdings vorerst nur im Heimatland Taiwan. Das Update bringt satte 1,33 Gigabyte auf die Waage, wie aus dem untenstehenden Tweet zu entnehmen ist.

Es ist davon auszugehen, dass HTC in Kürze in weiteren Ländern mit der Verteilung des Oreo-Updates starten wird. Die Entwicklung an der Firmware ist mit der Verteilung in Taiwan jedenfalls abgeschlossen. Ausserdem hat HTC als groben Termin das vierte Quartal 2017 genannt, was mit grosser Wahrscheinlichkeit auch eingehalten werden kann – sofern keine unerwarteten Probleme aus Taiwan auftauchen.

Wenn ich einen Tipp abgeben müsste, würde ich auf eine Verteilung in der DACH-Region gegen Mitte Dezember tippen.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Vernee X: Mittelklasse-Smartphone mit gigantischem Akku vorgestellt

Mit dem Vernee X hat der chinesische Hersteller ein neues Mitteklasse-Smartphone vorgestellt. Das Smartphone zeichnet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen