Home / Hot / OnePlus 5T offiziell vorgestellt, ab nächster Woche für 499 Euro erhältlich

OnePlus 5T offiziell vorgestellt, ab nächster Woche für 499 Euro erhältlich

OnePlus hat heute das neue Flaggschiff-Smartphone OnePlus 5T offiziell vorgestellt und möchte damit vom lukrativen Weihnachtsgeschäft profitieren. Das OnePlus 5T ist im Prinzip kein brandneues Smartphone, sondern wurde mit etwas schlechterer Ausstattung als Vivo X20 vorgestellt.

Auf den ersten Blick fällt vor allem das neue Display bzw. Seitenverhältnis auf. Auch OnePlus hat sich für das 5T für ein 18:9 Display entschieden, das wiederum einen dünneren Displayrand ermöglicht. Das Display nimmt laut OnePlus knapp 80 Prozent der Front ein. Da auf der Front der Displayrand stark reduziert wurde, musste auch der Fingerabdrucksensor auf die Rückseite wandern. In der Diagonale kommt das Display auf sechs Zoll, die Auflösung beträgt 2160 x 1080 Pixel.

Das OnePlus 5T wird vom Qualcomm Snapdragon 835-SoC in Kombination mit wahlweise 6 oder 8 GB RAM angetrieben. Beim internen Speicherplatz stehen 64 oder 128 GB zur Auswahl. Auf der Rückseite ist neben dem Fingerabdrucksensor eine Dual-Kamera mit 16 + 20 Megapixel-Sensor (f/1.7 Blende) verbaut. Für Selfies steht eine 16 Megapixel-Kamera mit f/2.0 Blende zur Verfügung, die dank Gesichtserkennung das Gerät auch entsperren kann.

Die weiteren Ausstattungsmerkmale lesen sich wie folgt: 3300 mAh Akku ohne Qi aber mit Schnellladetechnologie DashCharge, Bluetooth 5 (inkl. aptX), Wi-Fi ac (2,4 + 5 GHz), NFC, LTE Cat 12, USB Typ C (USB 2.0), 3,5 mm Klinkenanschluss und Android 7.1 Nougat. Ein Update auf Android 8 Oreo ist laut OnePlus in Planung, kommt aber erst „Early 2018“. Überraschenderweise verzichtet OnePlus weiterhin auf eine IP67-Zertifizierung.

Das OnePlus 5T ist ab dem 21. November 2017 erhältlich. Für das Modell mit 6 GB RAM/64 GB Speicher werden 499 Euro fällig, das Modell mit 8 GB RAM/128 GB Speicher schlägt mit 559 Euro zu Buche. Weitere Informationen zum OnePlus 5T findet ihr darüber hinaus auf der offiziellen Webseite.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Vernee X: Mittelklasse-Smartphone mit gigantischem Akku vorgestellt

Mit dem Vernee X hat der chinesische Hersteller ein neues Mitteklasse-Smartphone vorgestellt. Das Smartphone zeichnet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen