Smartphone

HTC One max – Jetzt offiziell vorgestellt

Jetzt ist die Katze aus dem Sack! HTC hat das Phablet HTC One Max offiziell vorgestellt. Das Gerät ist mit einem 5,9 Zoll grossen SLCD3-Display und einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln ausgestattet. Unter der Haube arbeitet ein Snapdragon 600 Prozessor mit 1,7GHz, der von 2GB Arbeitsspeicher unterstützt wird.

Wie beim kleineren Bruder, dem HTC One, verfügt auch das Phablet über eine UltraPixel-Kamera mit 4 Megapixel, Stereo-Lautsprecher (BoomSound) und einem internen Speicherplatz von 16 oder 32GB. Anders als beim HTC One, kann dieser aber dank microSDL-Slot erweitert werden! Da die Rückseite des One Max abnehmbar ist, kann ebenfalls der 3300mAh Akku gewechselt werden. Auf der Rückseite befindet sich dann auch der Fingerabdruckscanner, der die Eingabe eines Passworts überflüssig macht. Als Betriebssystem kommt Android 4.3 mit Sense 5.5 zum Einsatz.

Das HTC One Max mit einem Kampfgewicht von beachtlichen 217 Gramm ist ab Ende Oktober für eine UVP von 699 Euro bzw. CHF 799.00 erhältlich.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close