Smartphone

Motorola Moto G: Wasser macht dem günstigen Smartphone nichts aus

Das günstige Einsteiger-Smartphone Motorola Moto G verträgt sich offensichtlich ganz gut mit Wasser, wie das nachfolgende Video eindrücklich beweist. Das  Moto G wurde während 15 Sekunden, dann während 30 Sekunden und schlussendlich sogar während 30 Minuten unter Wasser gehalten. Zwar fliesst Wasser in das Smartphone, doch kann es danach weiterhin genutzt werden. Wahrscheinlich verfügt das Moto G über eine Nanobeschichtung, die von Wasser schützt.

Nachahmen würde ich die Aktion trotzdem nicht 😉

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close