Wearable

Samsung Gear S: Gebogene Smartwatch mit 3G-Modul offiziell vorgestellt

Nicht nur LG hat im Vorfeld der IFA eine neue Smartwatch präsentiert, auch Samsung zeigt mit der Samsung Gear S ein interessantes Modell. Im Gegensatz zu LG, setzt Samsung in der Gear S allerdings auf das hauseigene Betriebssystem TizenOS, das bereits in der Gear 2 und Gear 2 Neo zum Einsatz kommt.

Die Gear S hat ein 2 Zoll grosses, gebogenes Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 360 x 480 Pixel. Unter der Haube taktet ein 1 GHz starker Dual-Core-Prozessor, der von 512 MB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die Gear S verfügt über ein eigenständiges 3G-Modul und kann somit unabhängig von einem Smartphone betrieben werden – interessant. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 4 GB. Des Weiteren ist WLAN 802.11 b/g/n, A-GPS-GLONASS, Bluetooth 4.1, zahlreiche Sensoren und ein 300mAh Akku integriert. Wie die Gear 2 (Neo), ist auch die Gear S IP67-zertifiziert und somit staub- und wasserdicht.

Die Samsung Gear S soll bereits im Oktober auf den Markt kommen. Einen Preis nannte Samsung bisher nicht.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close