Smartphone

Sony Xperia Z5, Xperia Z5 Compact und Xperia Z5 Premium vorgestellt

Sony hat auf der IFA die neue Generation der Xperia-Reihe vorgestellt: Insgesamt erwarten uns mit dem Xperia Z5, Xperia Z5 Compact und dem Xperia Z5 Premium drei neue Highend-Smartphones aus dem Hause Sony.

Bei allen drei Smartphones kommt übrigens der in Kritik geratene Snapdragon 810 Prozessor von Qualcomm zum Einsatz. Natürlich wird versichert, dass die Probleme mit diesem Prozessor gelöst sein sollen. Der Arbeitsspeicher beläuft sich je nach Modell auf 3 GB (beim Compact sind es “nur” 2 GB RAM). Als Highlight kann die 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) des X5 Premium genannt werden, das wären auf eine Displaydiagonale unglaubliche 807 ppi! Das Z5 erhält ein 5,2 Zoll grosses Full HD-Display und das Z5 Compacht ein 4,6 Zoll 720p Display.

Des Weiteren ist eine 23 Megapixel-Kamera mit PDAF und eine 5 Megapixel-Frontkamera verbaut. GPS, WLAN-ac, Bluetooth 4.1, LTE, microSD-Slot und Quick Charge runden das Angebot ab. Bei den Akkus gibt es wiederum Unterschiede: Im Xperia Z5 Premium ist ein starker 3430 mAh Akku verbaut ,im Xperia Z5 Compact immerhin ein 2700 mAh und im Xperia Z5 ein 2900 mAh. Damit dürften bei allen Smartphones gute Laufzeiten ermöglicht werden. Wie für die Xperia-Reihe typisch, werden wiederum alle auch wasserdicht sein.

Die neue Xperia-Generation wird ab September erhältlich sein. Das Premium wird 800 Euro kosten, das Xperia Z5 700 Euro und das Xperia Z5 Compact 550 Euro.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close