HotSmartphone

OnePlus 3 mit 6 GB RAM Arbeitsspeicher offiziell vorgestellt

Der chinesische Hersteller OnePlus hat wie erwartet das nächste Flaggschiff-Smartphone angekündigt. Obwohl das OnePlus 3 erst gestern offiziell vorgestellt wurde, waren schon im vorhinein mehr oder weniger alle Angaben zum Smartphone geleakt worden.

Schauen wir uns nun aber die finalen Spezifikationen mal genauer an. Zur Ausstattung des OnePlus 3 gehört ein 5,5 Zoll grosses AMOLED-Display mit FullHD-Auflösung. Unter der Haube ist der Snapdragon 820 zu finden, der von 6 GB RAM Arbeitsspeicher flankiert wird. Das ist kein Schreibfehler, OnePlus verbaut tatsächlich satte 6 GB RAM Arbeitsspeicher – not bad! Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 64 GB, der allerdings nicht erweitert werden kann – schade.

Bei der Kamera setzt OnePlus auf das Know-How von Sony. Der Sensor löst mit 16 Megapixel (f/2.0, RAW, 4K und OIS) auf. Die Frontkamera für Selfies macht Fotos mit 8 Megapixel. Zur weiteren Ausstattung gehört ein 3000 mAh Akku mit “Dash Charge”-Technologie (in 30 Minuten von 0% auf 63%), USB Type C (USB 2.0), Bluetooth 4.2, GPS, NFC und ein FIngerabdrucksensor.

Das ganze ist in einem schönen Aluminium-Gehäuse untergebracht. Das Gerät bringt 158 Gramm auf die Waage bei den Abmessungen 152,7 x 74,7 x 7,3 mm. Beim Betriebssystem setzt OnePlus auf Android 6.0 Marshmallow mit den OxygenOS-Anpassungen.

Preis und Verfügbarkeit

Vorweg, das OnePlus 3 wird wie angekündigt ohne Einladungen verkauft. Das Gerät wird zum Start in Silber erhältlich sein, zu einem späteren Zeitpunkt dann auch in Gold. Fällig werden 399 Euro, was ein durchaus guter Preis für die gebotene Hardware ist. Bestellen könnt ihr das Smartphone direkt via Online-Shop. Eine direkte Bestellung in die Schweiz ist leider nach wie vor nicht möglich.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close