Smartphone

Honor V9 zeigt sich bei der TENAA

Bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA wurde ein neues Honor-Smartphone unter die Lupe genommen und zertifiziert. Es handelt sich dabei um das Honor V9. Die Zulassungsbehörde liefert uns neben den technischen Daten des Honor V9 auch die ersten Fotos zum neuen Smartphone der Tochterfirma von Huawei.

Während wir es beim zuletzt vorgestellten und ab sofort in Europa erhältlichen Honor 6X mit einem Mitteklasse-Smartphone zu tun haben, wird das Honor V9 offensichtlich den High-End-Bereich abdecken. So ist das getestete Gerät mit einem 5,7 Zoll QHD-Display, einem 2,4 GHz Octa-Core Prozessor (vermutlich Kirin 960) und 6 GB RAM Arbeitsspeicher ausgestattet. Zudem gibt es eine 12 Megapixel-Dual-Kamera und eine 8 Megapixel-Frontkamera für Selfies. Der Akku hat eine Kapazität von 3.900 mAh und auf dem Honor V9 läuft Android 7.0 Nougat und EMUI 5.0.

Der Vorgänger, Honor V8, wurde im Mai 2016 für den asiatischen Markt vorgestellt. Leider wurde das interessante Smartphone durch Honor nicht in Europa auf den Markt gebracht. Ob sich das beim Nachfolger ändern wird, bleibt anzuzweifeln. Ansonsten bleibt immer noch die Möglichkeit, das Gerät über die zahlreichen Import-Händler zu importieren. Beachtet dabei aber immer die Zollgebühren sowie die eingschränkte Garantieleistung.

via HonorNews

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close