Dies und Das

Hugo Barra verlässt überraschend Xiaomi

Etwas überraschend hat Hugo Barra via ausführlichem Facebook-Eintrag seinen Weggang vom chinesischen Hersteller Xiaomi angekündigt. Hugo Barra kam vor ca. drei Jahren von Google zu Xiaomi. In den vergangenen Jahren lautet seine Aufgabe, das damalige Startup zu einem globalen Player zu entwickeln. Schaut man sich die Entwicklung von Xiaomi an, so kann man sagen, dass Barra diese Aufgabe mit Bravur gemeistert hat.

Barra wird das Unternehmen bereits in den nächsten Wochen verlassen. Gründe für den überraschenden Weggang hält Barra im Facebook-Eintrag fest. Einerseits hat ihm die Distanz zu Freunden und der Familie zu schaffen gemacht und andererseits hat die Gesundheit in den letzten Jahren gelitten. Dies dürfte nicht zwingend auf den Druck zurückzuführen sein, sondern eher auf die Luftqualität am Hauptsitz von Xiaomi in Peking. Peking gehört bekanntlich zu den Städten mit der schlechtesten Luftqualität – Stichwort Smog.

Hugo Barra wird künftig aber weiterhin als Xiaomi-Berater auftreten, ob er weitere Aufgaben in einem anderen Unternehmen übernimmt, ist bisher offen.

via The Verge

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close